green.ch engagiert sich beim FC Luzern

Franz Grüter

Franz Grüter, CEO und VRP  green.ch.

Brugg – Der Schweizer ICT-Dienstleister green.ch unterstützt den FC Luzern. Ab dem 1. Januar 2013 tritt green.ch während vorerst drei Jahren als neuer Sponsor des zentralschweizerischen Fussballclubs auf. Zu den vereinbarten Leistungen des breitgefächerten Sponsoring-Pakets zählen unter anderem Bandenwerbung und Kundenevents.

„Als Luzerner freut mich dieses Engagement beim FCL doppelt. Wir wollen unsere Präsenz in der Zentralschweiz ausbauen und sind überzeugt, dass das Sponsoring des FC Luzern dazu beitragen wird, den Namen green.ch in der Region noch bekannter zu machen“, sagt Franz Grüter, CEO und Verwaltungsratspräsident der green.ch AG.

Lange Tradition
Das Sponsoring von Sportvereinen und -anlässen hat eine lange Tradition bei green.ch. So unterstützte der ICT-Dienstleister früher als Hauptsponsor den FC Zürich sowie die ZSC Lions und war Sponsor des Schweizer Cups. (green.ch/mc/ps)

Über green.ch AG
Die green.ch AG wurde 1995 gegründet und gehört heute zu den führenden ICT-Dienstleistern der Schweiz. Innerhalb der green.ch Gruppe betreibt die Green Datacenter AG das Rechenzentrumsgeschäft, während die green.ch AG Privat- und Unternehmenskunden mit hochwertigen Internetanbindungen, Hosted Services, Multimediadiensten und Datensicherungslösungen bedient. Die Unternehmensgruppe betreibt eine eigene hochverfügbare Infrastruktur sowie vier moderne Rechenzentren. Insgesamt betreut das Unternehmen 100 000 Kunden.
Weitere Informationen unter www.green.ch  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.