Hostpoint ermöglicht Parallelbetrieb von Nginx und Apache im Shared Hosting

Hostpoint
(Copyright: Hostpoint)

Rapperswil-Jona – Neu haben Hostpoint-Kunden auch im Shared Hosting die Möglichkeit, ihre Websites mit dem leistungsstarken und performanten Nginx-Webserver zu betreiben. Hostpoint ermöglicht zudem die Verwendung von Nginx- und Apache-Webservern im Parallelbetrieb. Kunden können somit für jede erstellte Website entscheiden, auf welchen Webserver sie setzen möchten.

Seit der Gründung von Hostpoint im Jahr 2001 basieren die Shared-Hosting-Angebote auf den weit verbreiteten Webservern der Apache Software Foundation. Hostpoint-Kunden mit einem Managed Flex Server können bereits seit dessen Lancierung im Jahr 2019 von den Performance-Vorteilen der Nginx-Webserver profitieren. Nun erweitert Hostpoint das Angebot und ermöglicht auch die Verwendung von Nginx in den Shared-Hosting-Modellen «Smart Webhosting» und «Business Webhosting».

Hostpoint Kunden haben im Shared Hosting die Möglichkeit, die beiden führenden Webserver-Technologien Nginx und Apache im Parallelbetrieb innerhalb des gleichen Webhosting-Kontos zu nutzen. Kunden müssen sich nicht für einen Webserver für ihr gesamtes Hosting festlegen, sondern können sich pro Website für einen der beiden Webserver entscheiden. Für beide Webserver stehen verschiedene Konfigurations-möglichkeiten zur Verfügung, die bequem im Hostpoint Control Panel eingestellt werden können.

Dank intelligentem Caching und hoher Performance zu SEO-Vorteilen
Die Vorteile von Nginx-Webservern liegen im intelligenten Caching sowie in der starken Performance. Neben dem Nginx Caching lassen sich jedoch auch statische Websites mit Nginx betreiben. Besonders geeignet ist Nginx für Websites mit hohen Besucherzahlen. Dank den extrem schnellen Ladezeiten kann der Einsatz eines Nginx-Webservers auch zur Optimierung des Suchmaschinenrankings (SEO) beitragen.

Der Open-Source-Webserver Nginx konnte in den vergangenen Jahren kontinuierlich Marktanteile gewinnen und liegt inzwischen mit dem langjährigen Marktführer Apache fast gleichauf bzw. hat diesen je nach Statistikquelle seit geraumer Zeit sogar überholt.

Die Verwendung der Nginx- und Apache-Webserver im Parallelbetrieb ist bei den Angebots-Modellen «Smart Webhosting» (CHF 14.90 pro Monat) und «Business Webhosting» (CHF 24.90 pro Monat) erhältlich. Beide Angebote können 30 Tage kostenlos getestet werden.

Sämtliche Webhostings neu auch mit 100 % SSD (NVMe)
Als führender und innovativer Hosting-Provider arbeitet Hostpoint kontinuierlich am Leistungsausbau und an der Erweiterung der Webhosting-Angebote. Neben dem neu eingeführten Parallelbetrieb von Nginx und Apache im Shared Hosting profitieren sämtliche Hosting-Kunden zudem ab sofort von noch besserer Geschwindigkeit in der Storage-Infrastruktur. Hostpoint setzt neu für Website-Daten und Datenbankabfragen zu 100 % auf NVMe-basierte Solid State Disks (SSD). Das garantiert eine noch bessere Performance und hohe Verfügbarkeit. (Hostpoint/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.