Hostpoint steigert Umsatz um 12 Prozent

Hostpoint steigert Umsatz um 12 Prozent
Sandro Bertschinger, Leiter Finanz & Marketing, Mitbesitzer von Hostpoint (Foto: Hostpoint).

Sandro Bertschinger, Leiter Finanz & Marketing, Mitbesitzer von Hostpoint (Foto: Hostpoint).

Rapperswil-Jona – Hostpoint schliesst das vergangene Geschäftsjahr mit einem starken Umsatzplus ab. Im vergangenen Geschäftsjahr 2012 stieg der Umsatz auf 9,5 Millionen Franken. Dies entspricht einer Zunahme von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Webhosting-Provider Hostpoint ist auch im vergangenen Jahr kontinuierlich weiter gewachsen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr (8,5 Millionen Franken) um markante 12 Prozent und liegt nun bei 9,5 Millionen Franken. Die Anzahl der gehosteten Webseiten lag Ende 2012 bei 165’000 sowie 190’000 Domainnamen.

Persönlicher Support – auch Vor-Ort

Hostpoint setzt den Fokus weiter erfolgreich auf Nähe zum Kunden. Die im vergangenen Jahr eingeführte Unterstützung per Skype sowie die für Business-, Webshop- und Managed-ServerKunden kostenlose Vor-Ort-Beratung in den Hostpoint-Büros in Rapperswil-Jona werden rege benutzt und runden die bereits bewährten Supportkanäle Telefon und E-Mail (auch an Wochenenden und Feiertagen) ab. Selbstredend, dass alle Supportdienstleistungen inhouse, also weder in externen Callcentern noch im Ausland, erbracht werden.

1,3 Milliarden E-Mails, 90’000 Supportanfragen und 17’520 Tassen Kaffee

Im vergangenen Jahr haben Hostpoint-Kunden insgesamt 1,35 Milliarden E-Mails empfangen – davon wurden fast 1,29 Milliarden E-Mails als Spam identifiziert und entsprechend behandelt. 96 Prozent der E-Mails waren damit unerwünscht und machten so einen Grossteil der empfangenen elektronischen Nachrichten aus, die mit hohem Aufwand aus dem Datenstrom gefiltert werden müssen. Im Support wurden rund 41’000 Kundenanfragen per E-Mail und fast 48’000 Telefonate beantwortet. Und wenn die Mitarbeitenden von Hostpoint mal Pause machten, erfrischten sie sich: Zum Beispiel mit 17’520 Tassen Kaffee und 6’935 Tassen Tee im Jahr 2012. (Hostpoint/mc/hfu)

Über Hostpoint
Mit 165’000 Webseiten und 190’000 betreuten Domainnamen ist Hostpoint der grösste Webhosting Provider der Schweiz. Neben vielen bekannten Firmen wie die Schweizerische Post, Migros, Skyguide, Diners Club oder Hero bilden die vielen privaten Kunden das Fundament des Erfolgs. Hostpoint beschäftigt 30 Mitarbeitende und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 9,5 Millionen Franken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.