HP: Erfolgreiche Migrationen auf IBIS3G

Hauke Stars

Hauke Stars, General Manager HP Schweiz.

Dübendorf – HP hat heute angekündigt, dass drei weitere Banken erfolgreich auf IBIS3G migriert haben. Die DC Bank (Bern), Vadian Bank (St. Gallen) und die Spar + Leihkasse Gürbetal (Mühlethurnen) setzen nun sämtliche Module der modernsten Bankenlösung der Schweiz ein. IBIS3G ist modular aufgebaut, ausserordentlich leistungsfähig und basiert auf einer serviceorientierten Architektur (SOA). Auf der Basis dieser Architektur lassen sich sämtliche Geschäftsprozesse schnell in der IT-Lösung abbilden und bei Bedarf variieren. Dies erlaubt ein schnelles, prozessorientiertes Arbeiten mit Betriebskosten deutlich unter dem Vergleichsbenchmark. Für die Vadian Bank als bürgerliche Privatbank war hier insbesondere die Leistungsfähigkeit im Bereich Vermögensanlage ein ausschlaggebendes Argument.

Vor dem Entscheid für IBIS3G evaluierten die drei Banken über mehrere Monate andere Lösungen. Nach einer detaillierten Abklärung überzeugte IBIS3G klar als Ersatz für die Host-basierte bestehenden Lösungen. Entscheidend waren dabei die Zukunftssicherheit und Gestaltungsmöglichkeit der modular aufgebauten Bankenlösung und das hervorragende Preis/Leistungsverhältnis. Im Gegensatz zur Host-Lösung können neue Prozesse schnell aufgesetzt und in der Software abgebildet werden, was die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Banken stärkt. Dies ist für Banken aller Grösse im zunehmend intensiven Wettbewerbsklima eine entscheidende Komponente.

Problemlose Migration
Die Migration auf IBIS3G erfolgte völlig reibungslos am Wochenende innerhalb von nur knapp 48 Stunden. Zu Wochenbeginn konnten die Banken bereits vom gesamten Leistungsumfang der neuen Lösung profitieren. Für die Migration zuständig waren die Spezialisten des HP Banking Service Centers (BSC) in Bern-Liebefeld. Die Bankenanwendung wird auch im FINMA-konformen Rechenzentrum des BSC betrieben. HP hat weltweit das exklusive Vertriebsrecht an IBIS3G. Die vom Unternehmen RTC entwickelte Software ist seit über 35 Jahren erfolgreich im Einsatz, in den letzten Jahren erfolgte die Migration auf die modernste Drittgeneration-Lösung. In Bern-Liebefeld betreiben die Spezialisten des HP Banking Service Center IBIS3G für verschiedene Banken und erbringen andere Dienstleistungen für Unternehmen der Finanzindustrie und Öffentliche Verwaltungen.

Über HP
HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Technologie für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. Als weltweit grösstes Technologie-Unternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastrukturen umfasst und dabei die Cloud mit den Endgeräten verbindet. So entstehen nahtlose, sichere und kontextbezogene Funktionalitäten für eine vernetzte Welt.
HP Twitter Feed: http://twitter.com/#!/HPschweiz  
Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.