HP erneut Leader im Magic Quadrant Report für MPS

Hauke Stars

Hauke Stars, General Manager von HP Schweiz.

Dübendorf – Im aktuellen Gartner Magic Quadrant Report für „Managed Print Services (MPS) Worldwide“  ist HP erneut als Leader kategorisiert. In der jüngsten Studie zu Managed Print Services bewertet das unabhängige Analystenhaus HP hinsichtlich seiner „Fähigkeit zur Umsetzung“ sowie der „Vollständigkeit der Unternehmensvision“.

Als „Leader“ stuft Gartner Unternehmen ein, die MPS einer breiten Kundenbasis zur Verfügung stellen können. Dazu zählen besonders grosse und global agierende Konzerne. Weitere Kriterien, um im Leader-Segment eingestuft zu werden: Technologieunternehmen müssen aktuelle MPS Technologien implementieren und neben der kompletten Bandbreite an MPS Services eine Reihe zusätzlicher Dienstleistungen anbieten. Darüber hinaus müssen Leader über eine konkrete Strategie, die Initiative sowie über entsprechende Ressourcen verfügen, um auch künftig eine führende Rolle in diesem Segment zu spielen. Deswegen werden diese Anbieter häufig von grossen und mittelständischen Firmen ausgewählt.

Wirklicher Mehrwert
„Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen nutzen HP Managed Print Services zur Automatisierung ihrer Dokument- und Workflow-Prozesse,“ so Daniel Tschudi, Country Manager der Imaging und Printing Group von HP Schweiz. „Die Einschätzung der Gartner Industrie-Analysten bestätigt, dass HP seinen Kunden mit Managed Print Services einen wirklichen Mehrwert als Dienstleistung beim Management ihrer gesamten Outputmanagementumgebung bietet. Dank MPS können sich die Unternehmen auf ihr Kerngeschäft und ihre Kunden konzentrieren – ohne viel Zeit in die Verwaltung ihrer Outputmanagementinfrastruktur (MFP, Drucker und Scanner) investieren zu müssen.“

Umweltschutz und Kosteneffizienz

Unternehmen können mit HP MPS ihre Druckarchitektur besser verwalten, ihre Kosten reduzieren und damit ihre Erfolge steigern. Gleichzeitig unterstützen HP Managed Print Services Firmen dabei, umweltfreundlicher zu agieren. Konzerne in verschiedenen Branchen setzen die HP MPS Lösungen bereits ein, um ihre Arbeitsprozesse kosteneffektiver zu gestalten. Weitere Informationen zu HP MPS finden Sie hier: www.hp.com/go/ManagedPrint.

Über den Gartner Magic Quadrant
Der Gartner Magic Quadrant 2011 ist geistiges Eigentum von Gartner Inc. und wird mit dem Einverständnis des Unternehmens verwendet. Der Magic Quadrant ist die grafische Darstellung eines ausgewählten Marktsegments zu und für einen bestimmten Zeitraum. Es stellt die Gartner Analyse dar, die unterschiedliche Anbieter basierend auf den Gartner Kriterien einstuft. Gartner empfiehlt weder die im Magic Quadrant dargestellten Anbieter, Produkte oder Services, noch rät das Analystenhaus Anwendern und Unternehmen dazu, nur Anbieter aus dem Leader-Segment auszuwählen. Der Magic Quadrant dient einzig als Recherchewerkzeug, nicht als Empfehlung. Gartner lehnt jegliche Garantien, egal ob impliziert und geäussert, im Hinblick auf diese Analyse ab. Dazu gehören auch Garantien zur Verwendbarkeit für einen speziellen Einsatzzweck.

Über HP

HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Technologie für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. Als weltweit grösstes Technologie-Unternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Services und IT-Infrastrukturen umfasst und dabei die Cloud mit den Endgeräten verbindet. So entstehen nahtlose, sichere und kontextbezogene Funktionalitäten für eine vernetzte Welt.
HP Twitter Feed: http://twitter.com/#!/HPschweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.