HP Lösungen für Gesundheitswesen und Finanzsektor

Léo Apotheker

HP-CEO Léo Apotheker.

Dübendorf – Die neuen HP Lösungen für das Gesundheitswesen erleichtern Spitälern die Arbeit. So erlaubt die HP Distributed Workflow Solution for Healthcare Spitälern und Krankenkassen, papierbasierte Prozesse zu automatisieren und somit effizienter zu gestalten. HP Exstream for Healthcare Providers hingegen unterstützt dabei, über eine Vielzahl verschiedener Kanäle zu kommunizieren – und zwar auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten.

Im Finanzsektor steigert der HP Loan Origination Accelerator Transparenz und Kundenzufriedenheit. Zu den neuen HP Lösungen für das Gesundheitswesen gehören:

  • HP Distributed Solution for Healthcare (1) wurde in Kooperation mit Hyland Software entwickelt. Die Anwendung automatisiert papierbasierte Prozesse und erfasst Dokumente so präzise. Die Lösung bietet ausserdem direkten Zugriff auf die Daten innerhalb der Organisation.
  • HP Exstream for Healthcare Providers (2) erlaubt Krankenhäusern, eine personalisierte und leicht verständliche Kommunikation, beispielweise Anweisungen für die Medikamenteneinnahme, Rechnungen oder Rezepte. Der Patient erhält diese Informationen über seinen bevorzugten Kanal und im präferierten Format.

Lösungen für Finanzdienstleister
Acht der zehn grössten Finanzdienstleister Amerikas nutzen die Managed Print Services (MPS) oder Lösungen von HP (3). Zu den Neuheiten auf dem Gebiet der Finanzdienstleistungen – auch für die Schweiz von höchster Relevanz – gehört der HP Loan Origination Accelerator. Dieser automatisiert das Dokumentmanagement im Rahmen des Kreditprüfungsverfahrens, verkürzt die Zykluszeiten, begünstigt das sogenannte Straight-Through-Processing und führt so zu höherer Transparenz und Kundenzufriedenheit. (HP/mc/ss)

Über HP
HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Technologie für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. Als weltweit grösstes Technologie-Unternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Services und IT-Infrastrukturen umfasst und dabei die Cloud mit den Endgeräten verbindet. So entstehen nahtlose, sichere und kontextbezogene Funktionalitäten für eine vernetzte Welt.

(1) Distributed Workflow integriert die Content Management Suite OnBase von Hyland Software. Die Applikation erstellt ein zentrales Repository zur Erfassung aller digitalen und papierbasierten Dokumente und automatisiert so die Dokumentenerfassungsprozesse.

(2) HP Exstream ist kompatibel zur bereits bestehenden IT-Infrastruktur des jeweiligen Krankenhauses, beispielsweise SOA (Service-oriented Architecture) und erlaubt Angestellten, auf die Daten in elektronischen Krankenakten (EHR, Electronic Health Records) und anderen relevanten Informationssystemen zuzugreifen.

(3) Auf der Basis von Daten ab November 2009 gemäss „Fortune Global 500“ von 2010.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.