Huawei kürt «Partners of the Year» im Enterprise-Geschäft

Urs Schneebeli
Urs Schneebeli, Channel Director der Huawei Enterprise Group Schweiz. (Foto: Huawei)

Zürich – Die Enterprise Business Group von Huawei wächst weit über dem Marktdurchschnitt. Neben dem attraktiven Produkt- und Serviceangebot verdankt sich dieser Erfolg auch dem loyalen und ambitiösen Partnernetzwerk in der Schweiz. Huawei kürt wiederum besonders aktive und erfolgreiche «Partners of the Year» in neun verschiedenen Kategorien.

Der diesjährige Austausch mit den Schweizer Partnern der Enterprise Business Group (EBG) musste zwar in den virtuellen Raum verlegt werden. Gleichwohl hatten Huawei und das «Who is who» der Schweizer ICT-Szene allen Grund zum Feiern: Der Technologie-Ausrüster hat sich mit seinen Netzwerk- und Datacom-Komponenten und -Lösungen als feste Grösse im Schweizer Markt etabliert und verzeichnet mit seinem Partnernetzwerk Jahr für Jahr höhere Wachstumsraten.

Dem Rückblick auf das laufende Jahr und dem Ausblick auf 2021 in den Bereichen Channel, Vertrieb, Services sowie Lösungsthemen folgte die alljährliche Awardzeremonie.

Infoniqa gewinnt zum vierten Mal in Folge den Award als «IT Partner of the Year». Die Sieger der weiteren Kategorien tragen ebenfalls klanghafte Namen:

  • IT Partner of the Year: Infoniqa SQL AG
  • IP Partner of the Year: TON Total Optical Network AG
  • Distribution Partner of the Year: Alltron AG
  • Growth Partner of the Year: Argonet SA
  • Newcomer Partner of the Year: Inginia SA
  • Breakthrough Partner of the Year: UMB AG
  • Solution Partner of the Year: Belsoft Infortix AG
  • Service Partner of the Year: Sunrise AG
  • Cloud Partner of the Year: Abraxas AG

Urs Schneebeli, Channel Director der Huawei Enterprise Group Schweiz, freut sich mit den Siegern: «Wir sind stolz auf unsere Partner und die guten Resultate. Wir verzeichneten im Jahr 2020 30% mehr Deal-Registrierungen und haben 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Partner neu zertifiziert. Das hat entscheidend zu einem erfolgreichen Jahr beigetragen.» (Huawei/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.