hybris: Game Plan B2B E-Commerce Forum

hybris

München / Zug – hybris, Anbieter der weltweit am schnellsten wachsenden Commerce-Plattform und erklärter Branchenführer der beiden wichtigsten Analystenfirmen, kündigt einen wichtigen Branchentermin an. Mit dem Game Plan B2B E-Commerce Forum am 28./29. Oktober 2013 in Berlin fällt der Startschuss für eine Serie weltweiter Events, die hybris gemeinsam mit arvato Systems und OpenText organisiert. Zielgruppe der Veranstaltungsreihe sind Grosshändler, Distributoren, Markenhersteller und andere B2B-Unternehmen, die mit dem Aufkommen des Omni-Channel-Commerce vor grundlegend neuen Herausforderungen stehen.

„Der E-Commerce-Umsatz hat im Jahr 2012 in Europa 300 Milliarden Euro erreicht und für 2013 wird ein Wachstum von 15 bis 30 Prozent* erwartet. Dies bringt B2B-Anbieter dazu, verstärkt nach effizienteren Strategien für den Online-Vertrieb zu suchen. Bisher herrschte jedoch ein eklatanter Mangel an Foren und Konferenzen, die dieses Thema in den Mittelpunkt stellen“, schildert Brian Walker, Senior Vice President Strategy bei hybris, die Situation. „Das Game Plan-Forum schafft hier Abhilfe, indem es Grosshändlern, Distributoren, Markenhersteller und allen, die an vorderster Front des B2B-Marktplatzes stehen, erstmals nicht nur Zugang zu führenden Branchenakteuren, sondern auch die Tools und Daten bietet, mit denen sie ihren Unternehmen und der Industrie als Ganzes zusätzlichen Schub verleihen können.“

Globale Studie zum Status des B2B E-Commerce
Bei der auf drei Kontinente verteilten Veranstaltungsreihe wird Forrester Research die Ergebnisse einer globalen Studie vorstellen, die den Status des B2B E-Commerce sowie die wichtigsten Trends und Herausforderungen der Branche untersucht. Andy Hoar, Senior eBusiness Analyst bei Forrester Research und einer der renommiertesten Experten für den B2B E-Commerce, gibt dabei Antworten auf Fragen, die sich Hersteller und Distributoren stellen müssen, wenn sie auf dem wachsenden E-Commerce-Markt erfolgreich sein wollen. Laut Brian Walker kommen B2B-Unternehmen nicht umhin, diese Fragen zu beantworten und ihre derzeitigen Commerce-Praktiken einem kritischen Test zu unterziehen, wenn sie das Geschäftspotenzial von Web und Mobile Commerce zu 100 Prozent ausschöpfen wollen.

„Business-to-Business-Käufer erwarten von ihrem Gegenüber die nahtlose, hochwertige Online-, Mobile- und Omni-Channel-Erfahrung, die sie aus der B2C-Welt kennen. Auf diese Erwartungshaltung sollten sich B2B-Unternehmen so schnell wie möglich einstellen“, so Walker. „Allerdings haben unsere Marktforschungen ergeben, dass die meisten B2B-Marken selbst bei grundlegenden E-Commerce-Themen wie umfassenden Online-Produktdaten, Auftragsmanagement oder Personalisierung noch erheblichen Nachholbedarf haben.“

Um diese Themen anzusprechen und der Branche die vielen Vorteile des E-Commerce zu erschliessen, bietet das Game Plan-Forum Vorträge und Diskussionsrunden zu folgenden Themen:

  • Die Neuerfindung des Unternehmens durch E-Commerce und Mobile Commerce
  • Wegweiser zur Rentabilität – ein Bericht aus der Praxis
  • So ticken B2B-Kunden: Was sie von E-Commerce und Omni-Channel tatsächlich erwarten

Neben Vorträgen von Rednern, die mit den neuesten Entwicklungen des B2B E-Commerce vertraut sind, erwarten die Teilnehmer interessante Networking-Möglichkeiten mit anderen Spitzenkräften, Vordenkern und Strategen aus marktführenden Unternehmen.

Anmeldung für das hybris Game Plan B2B E-Commerce Forum in Berlin

*Die Zahlen wurden von der European Multichannel and Online Trade Association (EMOTA) veröffentlicht.

Über hybris
hybris, Anbieter der weltweit am schnellsten wachsenden Commerce-Plattform und anerkannter Branchenführer bei führenden internationalen Analysten, unterstützt Unternehmen dabei, mit ihren Kunden über alle Kanäle, Interaktionspunkte und Geräte hinweg zu kommunizieren und so mehr Produkte, Dienstleistungen und digitale Inhalte zu verkaufen. hybris liefert «OmniCommerce™»: modernes Master Data Management und einheitliche Commerce-Prozesse, die Unternehmen eine umfassende Sicht auf ihre Kunden, Produkte und Bestellungen ermöglichen. Gleichzeitig profitieren die Kunden von einem nahtlosen Einkaufserlebnis. Die hybris Omni-Channel Software basiert auf offenen Standards, ist flexibel erweiterbar, global einsetzbar und zeichnet sich durch geringe Betriebskosten aus. Von den führenden Analysten als „Leader“ positioniert, zählt die hybris Commerce Plattform zu den Top 3 der Branche. hybris bietet seine Lösung als lokale Installation, On-Demand, sowie als Managed-/Hosted-Service an. Unternehmen jeder Grösse profitieren dadurch von maximaler Flexibilität. Mehr als 500 Kunden setzen bereits auf hybris, darunter bedeutende Marken wie Coca-Cola, Conrad, Douglas, Hornbach, Iomega, Kaiser+Kraft, Levi‘s, Lufthansa, Metro, Nikon, P&G, Rexel und Toys”R”Us. In der Schweiz sind es Unternehmen wie Nespresso, Freitag, Migros, Victorinox, Möbel Pfister und V-Zug. hybris ist mit Niederlassungen in 15 Ländern weltweit vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.