hybris OnDemand: Einstieg ins erfolgreiche Multichannel Commerce

Ariel Lüdi

hybris-CEO Ariel Lüdi.

Zürich – hybris, ein führender Hersteller von Software für eCommerce und Multichannel Communication, lanciert hybris OnDemand. Damit stellt der international agierende Commerce-Experte mittelständischen B2B- und B2C-Unternehmen seine hybris Multichannel Commerce-Plattform als „Pay as you Grow“-Modell zur Verfügung. Mit hybris OnDemand, das von hybris-Partnern konfiguriert, eingerichtet und im Rahmen einer innovativen Hybrid-Implementierung bereitgestellt wird, können Unternehmen umgehend zukunftssichere Strategien für den Multichannel-Vertrieb umsetzen, ohne ihr Budget mit Investitionen in interne IT-Ressourcen belasten zu müssen.

„Führende Marktbeobachter gehen davon aus, dass der weltweite eCommerce-Absatz jährlich um 19 % zulegt und so 2013 ein Volumen von 963 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Diese Zahlen zeigen, dass sich kein Retail- und B2B-Unternehmen die Chance nehmen lassen sollte, sich seinen Marktanteil zu sichern,“ erklärt hybris-CEO Ariel Lüdi. „Im Moment boomt das eCommerce in vielen Regionen und Unternehmen sollten sich gezielt überlegen, in welchem Markt sie grössere Investitionen tätigen. hybris OnDemand beinhaltet die Unterstützung zahlreicher Währungen und Sprachen. Das erlaubt Unternehmen, schnell in aufstrebenden Märkten rund um den Erdball Fuss zu fassen. Und mit dem ,Pay as you Grow`-Modell haben sie genügend Flexibilität, um mit den steigenden Unternehmensanforderungen schrittweise zu wachsen. Die in hybris-eigenen Rechenzentren in Nordamerika, Europa und bald auch in Asien gehostete Plattform federt Höhen und Tiefen beim Daten- und Transaktionsaufkommen ab und lässt sich ebenso leicht zurückfahren wie ausbauen. Kurzum: Unternehmen müssen für nicht benötigte Kapazitäten auch nicht bezahlen.“

Innovative Hybrid-Lösung

hybris OnDemand baut auf dem Prinzip der Hybrid-Implementierung auf, bei der Teile der Lösung beim Kunden vor Ort installiert sind und andere nach Bedarf bereitgestellt werden können. hybris-Kunden entscheiden sich für das für sie am besten geeignete Bereitstellungsmodell: on Premise, eine Kombination aus on Premise und on Demand oder komplett on Demand.

„hybris OnDemand verfolgt einen sehr intelligenten Ansatz“, so Lüdi weiter. „Verschiedene Märkte, Marken, Unternehmensbereiche und Regionen benötigen unterschiedliche Lösungen, um eine auf sie abgestimmte Markteinführungszeit, Amortisierungszeit und Channel-Anpassung sicherzustellen. Dabei müssen alle Lösungen auf ein und demselben Technologiestack beruhen, da nur so konsistente kanalübergreifende Kommunikations- und Vertriebsaktivitäten gewährleistet sind. Mit unserem Hybrid-Modell kann ein Kunde on Demand starten und später auf eine On-Premise-Teillösung umsteigen, wenn er eine kritische Grösse erreicht hat oder bestimmte Aspekte der Lösung genauer kontrollieren möchte. Letztlich entscheidet der Kunde selbst, wo in seinem Unternehmen die Grenze zwischen on Premise und on Demand verläuft – eine Grenze, die er jederzeit neu ziehen kann.“

Gerüstet für die B2B-Welt

In einem äusserst wettbewerbsintensiven und dynamischen Marktumfeld verlangen Geschäftskunden von B2B-Anbietern ähnliche Funktionalitäten, wie sie von Verbraucherwebsites bekannt sind. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass Kundenbeziehungen und -transaktionen in der B2B-Welt ungleich komplexer sein können. „Klassische Lösungen für den B2C-Vertrieb sind den komplexen Anforderungen des B2B-Marktes schlicht nicht gewachsen“, erläutert Lüdi. „Unsere On-Demand-Lösung bietet dagegen umfassende Multichannel-Funktionen für den B2C- und B2B-eCommerce und liefert so eine Benutzererfahrung auf B2C-Niveau, die alle notwendigen B2B-Features bereitstellt.“

hybris OnDemand beruht auf branchenführenden Funktionen für den Multichannel Commerce und stellt den Endkunden in den Mittelpunkt der Multichannel-Strategie. Sein breit gefächertes Instrumentarium hilft den Unternehmen dabei, ihre Konversionsrate zu erhöhen und den Umsatz zu steigern.

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile im Überblick:


eCommerce

  • Bereitstellung einer vollfunktionalen, praxiserprobten Storefront auf Basis von Best Practices.
  • Steigerung des durchschnittlichen Auftragswerts durch integrierte Promotionsaktionen und Cross-Selling-Chancen.
  • Gute Such- und Navigationsfunktionen, mit denen die Kunden die gewünschten Artikel schnell finden können
  • Produktionsbereite Multi-Everything-Webshops
  • Höhere Konversionsrate durch umfangreiche Produktinformationen inklusive Kundenbewertungen/-berichte und Zoom-In-Funktionen
  • Bequeme Produktbestellung mit benutzerfreundlichem Checkout.
  • Nutzung moderner Mobile-Commerce-Technologien (SMS, Smartphones, Tablets)
  • Bereitstellung komfortabler Tools für Geschäftsanwender.

Multichannel-Vertrieb

  • Aufbau einer soliden Basis für den Multichannel Commerce, um über alle Kanäle hinweg konsistent kommunizieren und verkaufen zu können (u.a. online, im Einzelhandel, mobil)
  • Schnelle Einführung durch vollintegrierte Web-, Auftragsmanagement- und Callcenter-Funktionen
  • Steigerung der Kundenfrequenz durch integrierte Filialsuche
  • Unterstützung der kanalübergreifenden Kauf- und Bestellabwicklung durch integriertes Auftragsmanagement
  • Integration mit externen Systemen zur einfachen Aktualisierung von Produkt- und Lagerdaten
  • Nutzung des Social-Commerce-Potenzials durch Einbindung in soziale Netze
  • Integration von Kundenbewertungen und –berichten
  • Veröffentlichung von aktuellen Markeninformationen und Social-Media-Aktivitätsanzeigen

Product Content Management

  • Effektive Zusammenarbeit der verschiedenen Inhaltseigentümer
  • Zusammenführung von Produktdaten aus diversen Quellen
  • Straffung der Workflows für das Product Content Management
  • Effiziente Verwaltung von Long-Tail-Katalogen
  • Sicherstellung von Genauigkeit und Aktualität der Produktdaten

Ausführliche Informationen zu hybris OnDemand sind erhältlich unter http://www.hybris.com/on-demand.

Über hybris
hybris ist einer der führenden Anbieter für innovative Software im Bereich End-to-End Multichannel Commerce, die auf einer zentralen Plattform aufbaut und sowohl Managed als auch Hosting Services umfasst. Für hybris steht die koordinierte Bereitstellung von konsistenter und personalisierter Information über alle Kanäle hinweg und in jeder Phase des Customer Lifecycles im Mittelpunkt. Diese klare Vision findet sich in der Entwicklung einer integrierten, agilen Lösung wieder, die Unternehmen in die Lage versetzt, über alle Kanäle hinweg – online und offline – durchgängig und effektiv zu kommunizieren und zu verkaufen. Vertreten mit 14 Niederlassungen in den Wirtschaftszentren von Nord- und Südamerika, Asien und Europa zählt hybris mehr als 380 Kunden. Zu diesen Kunden zählen führende Marken aus der Handels- und Fertigungsindustrie, wie u.a.: Toys´R´us, Adidas, Douglas, Levi´s, Pirelli, Conrad, Ericsson, Lufthansa, Reebok, Ulla Popken, Sika, Phonak, und Rexel und in der Schweiz beispielsweise Markenunternehmen wie Nespresso, Douglas, Freitag, Migros, Victorinox, Möbel Pfister und V-Zug. Weitere Informationen finden Sie unter www.hybris.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.