IDnow erhält 40 Millionen Dollar Wachstumskapital von Corsair Capital

IDnow erhält 40 Millionen Dollar Wachstumskapital von Corsair Capital
Vikas Seth, Chief Product Officer bei IDnow

München – Corsair Capital LLC hat sich mit 40 Millionen Dollar an IDnow, einem Anbieter von Identity Verification-as-a-Service („IVAAS“) Lösungen beteiligt. Corsair Capital ist eine der etabliertesten Private Equity Firmen, die sich auf die Finanz- und Unternehmensdienstleistungen spezialisiert hat.

Diese Ankündigung erfolgt nur wenige Monate nachdem die Gründer von IDnow ein hochqualifiziertes Senior Management Team berufen haben, um gemeinsam die internationale Wachstumsstrategie voranzutreiben.

IDnow entwickelt führende, KI-gestützte Identitätsprüfungstechnologien, die den hohen Anforderungen globaler Unternehmen an Cybersicherheit und digitale Verifikation gerecht werden.

Die Lösungen kombinieren eine rein online-basierte Infrastruktur mit einem hohen Mass an Sicherheit und Prävention von Identitätsbetrug.

IDnow wurde 2014 gegründet und hat das Portfolio an Identitätsprodukten stetig erweitert und in eine übergreifende Plattform integriert. Die Lösungen sind effizient für unterschiedlichste Branchen und regulatorische Anforderungen anwendbar. Die Investition von Corsair wird IDnow bei der Erweiterung seiner Produktpalette und der Gewinnung zusätzlicher Marktanteile in ganz Europa unterstützen. Erster Schritt hierbei ist die Eröffnung der neuen Niederlassungen in Frankreich und Grossbritannien.

Andreas Bodczek, CEO von IDnow, kommentiert: „Wir sind stolz, Corsair als langfristigen Partner gewonnen zu haben und freuen uns darauf, von der tiefen Branchenerfahrung und dem starken globalen Netzwerk des Unternehmens zu profitieren. IDnow ist gut positioniert, um in Europa und darüber hinaus grössere Marktanteile zu gewinnen. Wir werden auch in Zukunft richtungsweisend im immer stärker wachsenden Bereich der digitalen Identitätsprüfung sein.“

Raja Hadji-Touma, Managing Director von Corsair Capital, sagte: „Wir freuen uns, in IDnow zu investieren und werden gemeinsam mit dem Managementteam die nächste Wachstumsphase vorantreiben. Aus der Digitalisierung diverserer Finanztransaktionen und -prozesse ergeben sich neue Herausforderungen. Unsere Investition ist das Ergebnis einer thematischen Fokussierung auf Unternehmen, die diesen Anforderungen erfüllen – beispielsweise in Punkto Sicherheit. IDnow ist hervorragend positioniert, um innovative und effektive Lösungen anzubieten, die den dringenden Anforderungen an digitale Sicherheit und Betrugsbekämpfung auf dem europäischen Markt und darüber hinaus gerecht werden.“

Nach Abschluss der Transaktion werden Raja Hadji-Touma und Edward Wertheim, Partner bei Corsair, dem IDnow Beirat beitreten. (IDnow/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.