Kinderschutz im Internet: Atos schliesst Partnerschaft mit NetClean

Günter Koinegg

Günter Koinegg, Senior Vice President, Head of Big Data & Security, Atos Schweiz. (Foto: Atos)

Zürich – Atos, ein international führender Anbieter digitaler Services, und NetClean, der führende Entwickler technischer Lösungen zur Bekämpfung von kinderpornografischem Material, haben eine Partnerschaft geschlossen, um der wachsenden Zahl an Compliance-Verstössen am Arbeitsplatz zu begegnen. Die europaweit einmalige Partnerschaft soll Unternehmen, Behörden und Organisationen dabei unterstützen, sich für die geplante EU-Datenschutz-Grundverordnung zu rüsten, die Anfang 2018 in Kraft tritt.

Das umfangreiche Cybersecurity-Angebot von Atos wird durch die NetClean-Lösung, mithilfe derer kinderpornografisches Material im Unternehmensnetzwerk erkannt und zurückverfolgt wird, ergänzt.

In Österreich ist der Besitz kinderpornografischer Darstellungen ebenso wie der wissentliche Zugriff auf derartiges Material im Internet strafbar. Die NetClean-Lösung unterstützt nicht nur dabei, das Netz sauberer zu machen, auch das Risiko eines Reputationsschadens für Unternehmen und Organisationen wird dadurch minimiert.

Compliance rückt in den Vordergrund
Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung wirft unter anderem auch neue Fragen rund um das Thema Compliance auf, deren Beantwortung ein höheres Problembewusstsein aufseiten von Unternehmen erfordert. Die Verordnung rückt überdies den Schutz personenbezogener Daten in den Fokus. Im Falle eines Verstosses drohen empfindliche Bussgelder und Sanktionen.

«Für NetClean ist das ein wichtiger Schritt zur Vorbereitung auf die neuen Datenschutzgesetze der EU. Allerdings muss noch viel getan werden, um Unternehmen über Fragen der Compliance und mögliche Auswirkungen auf ihre Reputation aufzuklären», erklärt Christian Berg, CEO von NetClean. «Atos ist ein starker Partner mit einer internationalen Marktpräsenz. Wir freuen uns, Atos dabei zu unterstützen, sein Angebot im Bereich Vertrauen und Compliance auszubauen, und uns gemeinsam für einen guten Zweck einzusetzen.»

Die Partnerschaft ist zunächst auf den CEE-Raum, einschliesslich der Schweiz, Österreich, Polen und Deutschland, fokussiert und soll künftig auf weitere europäische Länder ausgeweitet werden.

«Durch die Kooperation mit NetClean kommen wir unserer Verantwortung für mehr Compliance am Arbeitsplatz nach», erklärt Günter Koinegg, Senior Vice President, Head of Big Data & Security, Atos Schweiz. «Im Sinne unseres ganzheitlichen Ansatzes für mehr Informationssicherheit und Compliance ist es unser Ziel, unsere Kunden dabei zu unterstützen, die ethische Compliance ihres Unternehmens zu verbessern.» (Atos/mc/ps)

Über NetClean
NetClean entwickelt technische Lösungen zur Bekämpfung von kinderpornografischem Material, indem illegales Material identifiziert, zurückverfolgt und blockiert wird.
Multinationale Unternehmen, Behörden und Internetprovider nutzen unsere Lösungen, um eine sicherere Gesellschaft zu schaffen. Wir kooperieren mit führenden Forschungsinstitutionen und Universitäten, sowie mit internationalem Technologieunternehmen und Non-Profit-Organisationen. Unsere Technologie wurde in enger Zusammenarbeit mit Polizeibehörden entwickelt, um sicherzustellen, dass wir dabei stets den richtigen Weg gehen. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, etwas in der Gesellschaft zu bewirken.
NetClean ist Teil der Safer Society Group, die technische Lösungen für eine sicherere und bessere Gesellschaft entwickelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.netclean.com

Über Atos
Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter im Bereich Digital Business mit einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100‘000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Das Unternehmen bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO), Cloud Operations, Big Data und Sicherheitslösungen sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, den europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Verteidigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, produzierendes Gewerbe, Medien und Versorgungsunternehmen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Telekommunikation und Transport.
Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos ist firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos World-grid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.
Weitere Informationen finden Sie unter atos.net und ch.atos.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.