Konventionelle Software-Entwicklung und -Tests behindern Wachstum von Schweizer Unternehmen

CA Technologies

Zürich-Kloten – CA Technologies, Anbieter von IT-Management-Software und -Lösungen, gibt die Ergebnisse einer Studie „Service Virtualization: Unleashing the Power of the agile Swiss Enterprise“ bekannt, die das unabhängige Technologie-Marktforschungsunternehmen Coleman Parkes im Auftrag von CA Technologies in der Schweiz durchgeführt hat.

Die Studie gibt die Meinungen von Software-Entwicklungs-Managern in Unternehmen aus der Schweiz wieder. Demnach gaben 90 Prozent an, dass sie Verzögerungen zwischen den Entwicklungs- und den Testing-Teams erfahren (zum Vergleich: 68 Prozent in Deutschland, Frankreich und UK). Verglichen mit Resteuropa gehen hierzulande mehr neue Versionen verspätet in Produktion.

Schweizer Firmen sehen laut den Studienergebnissen in folgenden Bereichen bei der Entwicklung und bei Tests von Applikationen die grössten Probleme:

  • 54% der Schweizer Firmen erwarten, dass sich die Funktionalität stark erhöhen wird.
  • Mit 5,8 Monaten haben Schweizer Entwickler etwas mehr Zeit für die Entwicklung neuer Software Versionen als in Deutschland, Frankreich und UK (5,1 Monate).
  • 32% der Schweizer Entwickler glauben, dass sich die Zahl der neuen Versionen erhöhen wird.
  • 38% der befragten Schweizer Firmen erwarten, dass sich die Budgets für Software Testing im laufenden Jahr erhöhen werden (Skandinavien 15%, Isreal 32%).
  • Schweizer Software Entwickler sind stark unter Druck. 36% sind unter Druck, den Entwicklungszyklus zu verkürzen (24% in Deutschland, Frankreich, UK).
  • 90% der Schweizer Firmen erfahren Verzögerungen zwischen den Entwicklungs- und den Testing-Teams (68% in Deutschland ,Frankreich  und UK). Verglichen mit Resteuropa gehen hierzulande mehr neue Versionen verspätet in Produktion.
  • 36% der Schweizer Entwickler geben an, zunehmend weniger Zeit für die Entwicklung neuer Software Versionen zu haben (34% BeNeLux, 32% Skandinavien, 19% Italien).
  • Schweizer Software-Entwicklungs- und Test-Teams gehen davon aus, durchschnittlich 5,7 Software-Versionen jährlich zu produzieren – die niedrigste Quote im Ländervergleich. Der Wert in Deutschland, Frankreich und UK liegt bei 6,4.
  • Nur 10% der befragten Schweizer Unternehmen erfahren kaum je oder nie Verzögerungen zwischen dem Testing und der Entwicklung (50% in BeNeLux, 43% Skandinavien und 54% Nordamerika).
  • Im Vergleich mit Europa gehen in der Schweiz mehr neue Versionen verspätet in Produktion.
  • Die Schweizer Unternehmen gewichten den Datenschutz höher als der europäische Durchschnitt.

Justin Vaughan-Brown, Strategic Relationships Director EMEA bei CA Technologies, kommentiert: „Gegenwärtig sind Software-Entwickler oft frustriert, weil die üblichen Methoden der Software-Entwicklung und -Tests zu Einschränkungen führen. Wie die Studie aufzeigt, gehen Entwickler in der Schweiz davon aus, dass sie durchschnittlich 5,7 Anwendungsprogramme pro Jahr entwickeln. Gleichzeitig sind 54 Prozent der Schweizer Entwickler davon überzeugt, dass die erwartete Funktionalität der Software im Jahr 2013, verglichen mit der im Jahr 2012, zunehmen wird.“

IT-Abteilungen unter enormen Druck
Das setzt IT-Abteilungen unter enormen Druck:„Die Service Virtualisierung ist eine Antwort auf diese Hindernisse und die Bedürfnisse moderner Unternehmen, die erwarten, qualitativ-hochwertige Applikationen innerhalb des geplanten Zeit- und Budgetrahmens zu erhalten. Mit der Service Virtualisierung durch das CA-Tool LISA können IT-Teams für die Entwicklung und Tests eine virtuelle Service-Umgebung einrichten. Diese Umgebung empfindet eine reale Produktionsumgebung nach und hat die Fähigkeit, variable Parameter einzustellen, um verschiedene Szenarien zu testen“, ergänzt Vaughan-Brown.

Die Service Virtualisierung kann die Einschränkungen im Software-Entwicklungs-Lifecycle aufheben. IT-Teams sind damit in der Lage, eine Applikation auf einer virtuellen Infrastruktur zu testen, die einer realen Produktionsumgebung entspricht. (CA/mc/ps)

Über CA Technologies
CA Technologies (NASDAQ: CA) bietet IT-Management-Lösungen, die Kunden dabei helfen, ihre komplexen IT-Umgebungen zu verwalten und zu sichern und agile Business Services zu liefern. Unternehmen wählen die Software und SaaS-Lösungen von CA Technologies, um Innovation zu beschleunigen, die Infrastruktur zu transformieren und um Daten und Identitäten zu sichern – und das sowohl im Rechenzentrum als auch in der Cloud. Weitere Informationen finden Sie unter www.ca.com/ch/de. Folgen Sie unserem deutschsprachigen Twitterfeed unter www.twitter.com/CA_D_A_CH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.