Legando erfolgreich im HP Banking Service Center Bern eingeführt

Marc Linder

Marc Linder, CEO Legando

Schwerzenbach – Über Ostern 2011 wurde Legando als neue Komponente der Gesamtbankenlösung IBIS3G® erfolgreich im HP Banking Service Center Bern (HP BSC) eingeführt. Die Kunden, darunter die BEKB | BCBE mit einer Bilanzsumme von über 20 Milliarden Franken, setzen mit Legando auf eine Lösung für hocheffiziente Verarbeitung von Wertschriftentransaktionen.

Die Wertschriftenapplikation Legando, mit dem neusten Release als eine der Hauptkomponenten der Kernbankenlösung IBIS3G®, wurde über das vergangene Wochenende erfolgreich eingeführt. Die Produktivsetzung verlief reibungslos. Pünktlich am Dienstagvormittag konnten die ersten Kundenberaterinnen und Kundenberater der angeschlossenen Banken mit der neuen Lösung ihre Arbeit aufnehmen. Entris Operations AG in Gümligen, einer der schweizweit grössten Verarbeiter von Wertschriftentransaktionen, kann durch erweiterte Automatisierung der Verarbeitungsprozesse sowie die Mandantenfähigkeit der neuen Applikation direkt profitieren.

Parametergesteuerte Bankproduktedefinition
Das HP Banking Service Center Bern entwickelt und betreibt IBIS3G®. Als Schweizer Gesamtbankenlösung der 3. Generation führt IBIS3G® in einer serviceorientierten, dreischichtigen Architektur sämtliche IT-Leistungen zusammen – zur orchestrierten Abbildung aller Geschäftsprozesse. Parametergesteuerte Bankproduktedefinition, Mandantenfähigkeit und ein modularer funktionaler Aufbau sind weitere wesentliche Eigenschaften. Ausfallsicher und stabil im Betrieb, ist IBIS3G® konfigurier- und parametrisierbar für die Bedürfnisse jeder Bank. Zudem ist IBIS3G® mit der Wertschriftenapplikation Legando hochskalierbar, um Wachstumsstrategien einer Bank jeder Grösse gerecht zu werden. (Legando/mc/hfu)

Legando AG, Schwerzenbach
Die Legando AG bietet umfassende Lösungen für die hocheffiziente Verarbeitung von Bankgeschäften an. Das herausragende Flaggschiff ist dabei die bewährte Wertschriftenlösung. Legando-Software-Komponenten basieren auf einem umfassenden Framework modernster Technologie und gewähren durch ihre Modularität eine hohe Flexibilität. Zusammen mit Beratungsleistungen wird für die Kunden der grösstmögliche Mehrwert erbracht. Die Legando AG ist eine hundertprozentige Tochter der Berner Kantonalbank AG und hat ihren Sitz in Schwerzenbach. Derzeit 50 Mitarbeiter sind mit der Weiterentwicklung der Bankenlösung Legando und der Beratung der Kunden beschäftigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.