Marcel Dobler soll neuer ICTswitzerland-Präsident werden

Marcel Dobler
ICTswitzerland-Präsident Marcel Dobler. (Foto: zvg)

Zürich – Der Vorstand des ICT-Dachverbandes ICTswitzerland schlägt seiner Delegiertenversammlung vom März 2017 FDP-Nationalrat Marcel Dobler als neuen Präsidenten vor. Dobler soll die Nachfolge von Ständerat Ruedi Noser antreten, der den Verband seit 2009 präsidiert. Als Vizepräsident ist SVP-Nationalrat Franz Grüter vorgesehen.

Marcel Dobler ist Gründungsmitglied des erfolgreichen Schweizer ICT-Unternehmens Digitec und war während 13 Jahren dessen CEO. Im Herbst 2015 wurde er für die FDP in den Nationalrat gewählt. Für seine beruflichen Erfolge in der ICT-Branche gewann Dobler verschiedene Auszeichnungen wie den Swiss Economic Award und den Ehrenpreis des Best of Swiss Web Award.

Das bisherige ICTswitzerland Vorstandsmitglied Nationalrat Franz Grüter ist als erfolgreicher ICT-Unternehmer (Green.ch) politisch und unternehmerisch der ICT-Branche eng verbunden. (ICTswitzerland/mc/pg)

ICTswitzerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.