Michael Stolle wird neuer COO von Digitec Galaxus

Michael Stolle
Der neue Chief Operating Officer von Digitec Galaxus heisst Michael Stolle. (Foto: zvg)

Zürich – Digitec Galaxus holt mit Michael Stolle einen erfahrenen E-Commerce- und Logistikprofi als neuen Chief Operating Officer (COO) ins Unternehmen. Der gebürtige Münchner tritt seine Stelle am 1. März des kommenden Jahres an. Als Mitglied der Geschäftsleitung wird Stolle beim grössten Schweizer Onlinehändler für die Logistik, den Kundendienst und die Filialen verantwortlich sein. Michael Stolle arbeitet seit 2013 beim europaweit tätigen Home & Living-Onlinehändler Westwing, aktuell als COO der Unternehmensgruppe.

Michael Stolle studierte in Karlsruhe Wirtschaftsingenieurswesen und promovierte an der EBS Universität im Hessischen Oestrich-Winkel in strategischem Einkaufsmanagement. Seine Karriere lancierte er 2003 beim Beratungsunternehmen McKinsey. 2011 wechselte er für zwei Jahre als Bereichsleitungsmitglied zum Mischkonzern Johnson Controls, bevor er 2013 als Chief Strategy Officer zum damals noch jungen E-Commerce-Start-up Westwing wechselte. «Das Team von Digitec Galaxus beeindruckt mich mit seiner Bodenständigkeit und den grossen Ambitionen für die Zukunft», sagt Michael Stolle. «Es ist mir eine Ehre, dass ich an diesen Zukunftsplänen mitbauen darf. Als Naturliebhaber und Ski-Fan freue ich mich natürlich auch darauf, den Schweizer Bergen noch näher zu sein.»

Michael Stolle ist verheiratet und Vater einer 9-jährigen Tochter. Der 44-jährige Deutsche folgt auf Johannes Cramer, der zum Jahresstart als Leiter des neuen Geschäftsbereichs Logistik-Services in die Konzernleitung der Schweizerischen Post wechselt. (mc/pg)

Digitec Galaxus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.