Microsoft Zertifizierungs-Ausbildungen von Digicomp neu in Chur

Bak-Heang Ung

Bak-Heang Ung, Manager Product Management & Sales bei Digicomp.

Zürich – Digicomp bietet neu Zertifizierungsausbildungen zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) an der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz in Chur an. Die ersten Kurse starten im September 2013.

Die neu in Chur angebotenen MCSA-Zertifizierungsausbildungen richten sich an IT Professionals, die die notwendigen Kenntnisse erlangen möchten, um eine auf Windows Server 2012 basierende Infrastruktur in eine existierende Umgebung zu integrieren. Die drei Ausbildungen bauen aufeinander auf und bereiten auf die offiziellen Microsoft-Prüfungen 70-410, 70-411, 70-412 vor, die zur international anerkannten Zertifizierung «Microsoft Certified Solutions Associate: Windows Server 2012» führen.

Details zu den MCSA-Zertifizierungsausbildungen in Chur:

Bak-Heang Ung, Manager Product Management & Sales bei Digicomp zum neuen Kursangebot: «Mit den an der ibW in Chur durchgeführten MCSA-Zertifizierungsausbildungen profitieren unsere Kunden von einer zusätzlichen Möglichkeit, sich auf die Zertifizierungen zu den neuen Microsoft-Technologien vorzubereiten.»

Beno Durscher, Fachvorsteher Informatik bei der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz: «Dank dieser Zusammenarbeit haben wir nun die Möglichkeit, die MCSA-Zertifizierungsausbildungen in unserer Region – Chur, Sarganserland, Liechtenstein – durchzuführen, was sich selbstverständlich auch positiv auf die Reisezeit der Teilnehmenden auswirkt.» (Digicomp/mc/ps)

Über Digicomp
Digicomp ist mit über 650 verschiedenen Seminarthemen, 40 Lehrgängen, 20 Bootcamps und 350 erfahrenen Trainern die führende professionelle IT- und Management-Bildungspartnerin der Schweiz. Mit eigenen, äusserst zentral gelegenen Seminarzentren in Zürich, Bern, Basel, St. Gallen, Lausanne und Genf und den Partnerstandorten in Luzern und Bellinzona unterstützt Digicomp jährlich 14’000 Kursteilnehmende, ihre beruflichen und privaten Ziele zu erreichen.
Die Dienstleistungen der Digicomp sind Benchmark im Schweizer Bildungsmarkt. Dank einer Kundenzufriedenheit von über 95 Prozent und maximaler Lerneffizienz trägt Digicomp dazu bei, die Mitarbeitenden unzähliger Firmen im Arbeitsalltag nachhaltig weiterzubringen und ihre Produktivität und ihr Know-how zu steigern.

Über die ibW
Die ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ist qualitätszertifiziert nach ISO 9001 und 29990, dem Modell F sowie dem eidgenössischen Bildungslabel Eduqua. Insgesamt umfasst die ibW 24 Abteilungen in vier Teilschulen. Den Studierenden stehen über 400 Dozierende zur Verfügung, die alle im Nebenamt arbeiten. Damit ist der Bezug zur Praxis jederzeit sichergestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.