NetApp bringt mit optimierten Software-Datenservices die Nutzerfreundlichkeit und Flexibilität der Cloud ins Rechenzentrum

NetApp bringt mit optimierten Software-Datenservices die Nutzerfreundlichkeit und Flexibilität der Cloud ins Rechenzentrum

Cesar Cernuda
César Cernuda, President bei NetApp. (Foto: zvg)

Wallisellen – NetApp (NASDAQ: NTAP), ein cloud- und datenorientierter Softwareanbieter, stellt Erweiterungen für die cloudvernetzte Datenmanagement-Software NetApp ONTAP vor und kündigt eine flexiblere NetApp Keystone Flex Subscription sowie eine neue NetApp SolidFire-Enterprise-SDS-Lösung an. Diese Updates helfen Organisationen dabei, die Cloud bestmöglich einzusetzen. Mit der Unterstützung von NetApp können sie dadurch die Leistung und Sicherheit ihrer Cloud optimieren, Kosten senken, das Datenmanagement problemlos von on-premises auf beliebige Clouds ausweiten und eine Hybrid-Cloud-Infrastruktur als Service beziehen.

„Durch die digitale Transformation sind wir an einem Punkt angelangt, an dem Projekte, die früher mehrere Jahre in Anspruch genommen haben, heute in wenigen Monaten oder gar Wochen abgeschlossen sein müssen“, stellt César Cernuda, President bei NetApp, fest. „Die innovativen und datenorientierten Software-Angebote helfen Unternehmen dabei, sich schneller und nachhaltiger an die Hybrid Cloud anzupassen. Denn NetApp erleichtert es Unternehmen, Anwendungen in der Cloud zu entwickeln, sie in die Cloud zu verschieben oder cloudähnliche Erfahrungen on-premises zu verwirklichen.“

Die von NetApp neu vorgestellten Funktionen umfassen:

  • Erweiterte Funktionen der NetApp ONTAP Software bieten ein höheres Mass an Konsolidierung, eine tiefgehende Cloud-Integration sowie eine kontinuierliche Datenverfügbarkeit. Daraus resultieren eine bessere Benutzerfreundlichkeit, höhere Effizienz und umfassender Schutz geschäftskritischer Enterprise-Anwendungen.
  • Updates für die NetApp Keystone Flex Subscription bieten mit „Pay-as-you-grow“-Abonnements einen schnellen, flexiblen Weg zu einem cloudfähigen Datacenter und damit einer cloudähnlichen On-Premises-Erfahrung. Keystone Flex Subscription ermöglicht zudem eine Public-Cloud-Integration über das Partner-Ökosystem von NetApp.
  • Die neue NetApp SolidFire Enterprise SDS Lösung bietet eine einfache und automatisierte Grundlage für die Private Cloud mit der NetApp Element Software als eigenständigem, softwaredefiniertem Speicher, der auf jeder beliebigen Hardware eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen zu den vorgestellten Produkten und Lösungen finden Sie hier. (NetApp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.