Netcetera setzt globale Expansion mit Standort in Singapur fort

Netcetera setzt globale Expansion mit Standort in Singapur fort
Michael Seifert, Geschäftsführer Netcetera Deutschland. (Foto: Netcetera)

Zürich / München – Die Schweizer Softwarefirma Netcetera setzt ihre globale Expansion unter dem Motto „Expanding our Horizon“ fort. Im Zuge ihres internationalen Wachstumskurses hat die Expertin für digitale Bezahllösungen im März eine Niederlassung in Singapur eröffnet. Damit unterstreicht das Unternehmen, das bereits mit einer Filiale in Dubai vertreten ist, ihr Ziel, die östliche Hemisphäre mit ihren sicheren und Scheme-zertifizierten Payment-Produkten noch weiter zu erschliessen.

Mit ihrer neuen Niederlassung in Singapur eröffnet Netcetera ihren fünfzehnten internationalen Standort. Damit vollzieht das Schweizer Unternehmen einen weiteren Schritt zur Erschliessung des Ostens. „Mit Singapur, das einen internationalen Ruf als Finanzhauptstadt sowie als Fintech-Hub der Region geniesst, setzen wir den nächsten Baustein in unserer Going-Global-Strategie“, betont Michael Seifert, Geschäftsführer Netcetera Deutschland. Ihm ist bewusst, dass der Wettbewerb in der APAC-Region gross ist, „doch als Marktführer in 3DS in der DACH Region und unseren in Europa bereits bestens etablierten Bezahlprodukten, sind wir ein konkurrenzfähiger Mitstreiter für den asiatischen Markt. Ausserdem verlangt die aktuelle Situation nach mehr stabilen, sicheren und mobilen Zahlungsmöglichkeiten für den e-Commerce weltweit“. Das grosse Dienstleistungsportfolio unterstreicht das globale Potential der Softwarefirma: Netcetera bietet unter anderem exzellente digitale Lösungen für sicheres Bezahlen, Mobile Banking, mobiles kontaktloses Zahlen und 3-D Secure Services für sichere Online-Transaktionen an.

Mit erfahrenem Managing Director näher zu den Kunden
Bisher betreute Netcetera ihre asiatischen Kunden von den Standorten in Europa und im Mittleren Osten. Mit der Expansion nach Ostasien rückt das Unternehmen nun noch näher an Bestands- sowie potentielle Kunden und verbessert somit die Zusammenarbeit. „Dies ermöglicht uns, noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und optimale Lösungen für ihr Anliegen zu finden“, unterstreicht Michael Seifert. Das Vorhaben trägt ebenfalls dazu bei, regionale Markttrends frühzeitig zu erkennen, ein besseres Verständnis für den Markt zu erhalten sowie den Markt selbst mitzugestalten.

Zum Managing Director berufen wurde der langjährige Netcetera-Manager Kiril Milev, unter dessen Regie als Managing Director Middle East zuletzt der Mittlere Osten erfolgreich erschlossen wurde. Kiril Milev bringt sowohl Business- und technologisches Wissen als auch viel Erfahrung im Near-shore-Kontext mit. „Wir sehen grosse Chancen darin, uns auf dem asiatischen Markt zu etablieren“, unterstreicht Kiril Milev und verweist in diesem Zusammenhang: „Unsere Spezialisten verstehen es mit ihrem fundierten Fachwissen und unserem qualitativen Angebot den Anforderungen der Financial-Technology-Industrie gerecht zu werden.“ (Netcetera /mc/ps)

Netcetera
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.