Neue Unified-Storage-Lösung von EMC erweitert Unterstützung für Private Clouds

Jens Brandes

Jens Brandes, Mid-Market und Channel Direktor, EMC Schweiz.

Zürich – EMC VNXe 3150 ist ab sofort weltweit erhältlich. Das Unified-Storage-System verbindet eine Leistungs- und Kapazitätssteigerung pro Rack-Einheit von 50 Prozent mit der bewährten Benutzerfreundlichkeit der VNXe Serie. Dank der Optimierung von VNXe 3150 für Virtualisierungsprozesse, können IT-Generalisten in kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Behörden von der einfachen Handhabung der Lösung profitieren. EMC VNXe 3150 bietet zahlreiche neue Funktionen. Das Einstiegsmodell ist bereits ab unter 10.000 US-Dollar zu haben.

EMC VNXe 3150 erleichtert Kunden den Einstieg in die Virtualisierung ihrer IT-Infrastrukturen und hilft ihnen dabei, die Performance und Kapazität ihrer virtualisierten Umgebung zu maximieren. Durch die Integration von VNXe 3150 mit Citrix XenServern, Microsoft Hyper-V und VMware vSphere erhalten Kunden die nötige Unterstützung für jede Hypervisor-Umgebung. Darüber hinaus ist VNXe 3150 ein wesentlicher Bestandteil der EMC VSPEX Referenzarchitektur, die zahlreiche Möglichkeiten für Virtualisierung, Server, Netzwerk, Datenspeicher und Datenschutz bietet. VNXe 3150 verfügt zudem über eine einfache Anbindung an die EMC Unisphere Storage-Management-Schnittstelle.

Ausfallzeiten minimieren, von Kosteneinsparungen profitieren
Schon ein einstündiger Ausfall kann drastische Auswirkungen auf Geschäftsprozesse und damit für das Unternehmen haben. Ausfallsicherheit kostet; die hohen Kosten werden dabei oftmals als notwendige Ausgaben betrachtet. Durch den Einsatz von VNXe 3150 in virtualisierten Umgebungen können Kunden nicht nur Ausfallzeiten minimieren, sondern zudem von Kosteneinsparungen und einer vereinfachten Verwaltung ihrer IT-Infrastruktur profitieren.

EMC VNXe 3150 wird ausschliesslich über das EMC Velocity Partner-Programm vertrieben.

Jens Brandes, Mid-Market und Channel Direktor, EMC Schweiz: „Mit unserer leistungsstarken Einsteigerlösung bedient EMC die stetig steigenden Anforderungen an z.B. hoch virtualisierten Server-Umgebungen für mittelständische Unternehmen. Die VNXe 3150 bietet EMC neben einer 1a Leistung, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit natürlich die allseits geschätzte und ungeschlagene Benutzerfreundlichkeit der VNX-Platform. Dank unserer neuen VNXe 3150 und unseren kompetenten EMC-Partnern meistern sie ihre Herausforderungen des Geschäftsalltags bei einem ungeschlagenen Preis/ Leistungsverhältnis.“

 Zusätzliche Informationen:

Kurzprofil EMC:
EMC unterstützt mit seinen Technologien und Lösungen Firmen dabei, den maximalen Nutzen aus ihrem Informationsbestand zu ziehen. Dabei hilft EMC Organisationen von der Entwicklung über den Aufbau bis hin zur Verwaltung von flexiblen, skalierbaren und sicheren Informationsinfrastrukturen – die zukünftig vollständig virtualisiert sein werden. EMC ist in der Schweiz in Zürich (Hauptsitz), Bern und Gland/VD vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.