Philippe A. Naegeli wieder CEO bei GenTwo

Philippe A. Naegeli wieder CEO bei GenTwo
Philippe A. Naegeli, Mitbegründer und CEO von GenTwo. (Foto: GenTwo)

Zürich – Philippe A. Naegeli, Co-Founder und ehemaliger Geschäftsführer bei GenTwo, übernimmt per sofort wieder die Leitung des Zürcher Fintech-Unternehmens.

Das FinTech-Unternehmen GenTwo, das ausserbilanzielle Verbriefungsplattformen für seine institutionelle Klientel errichtet, kann auf eine fulminante Erfolgsgeschichte zurückblicken. Seit Gründung im Februar 2018 verzeichnet der Marktführer des Verbriefungs-Segments ein überproportionales Wachstum hinsichtlich der Anzahl seiner Kunden, Mitarbeiter, lancierten Verbriefungsplattformen und verwalteten Vermögenswerte.

Nach gut fünfmonatiger Tätigkeit als Chief Vision Officer (CVO) übernimmt Philippe A. Naegeli per sofort wieder die geschäftsführende Leitung von GenTwo. Der Co-Founder hatte bereits seit Unternehmensgründung im Februar 2018 bis einschliesslich April 2021 die Position des CEO inne. Ziel der Geschäftsführerernennung ist es, die beiden wichtigen Bereiche Unternehmensvision und Execution in Einklang zu bringen, wieder in einer Person zu vereinen und die Strategie auf die Unternehmensziele Wachstum und Skalierung auszurichten. (GenTwo/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.