Saxo Bank führt Ambit Private Banking-Lösung von SunGard ein

Saxo Bank führt Ambit Private Banking-Lösung von SunGard ein
SunGard

Zürich – Saxo Bank (Schweiz) AG, eine voll lizenzierte Schweizer Bank, hat als erste Bank in der Schweiz die Ambit Private Banking-Lösung von SunGard über einen Application Service Provider (ASP) eingeführt. Vor der Einrichtung einer neuen SunGard ASP-Lösung in der Schweiz im letzten Jahr hatte die Saxo Bank, ein langjähriger Kunde von SunGard, die Lösung firmenintern eingesetzt.

Mit dieser Systembereitstellung hat die Saxo Bank die Verantwortung für ihre IT-Infrastruktur und deren Wartung an SunGard übergeben. Das ASP-Modell von SunGard hilft der Saxo Bank dabei, ihre IT-Betriebs- und -Hardwarekosten zu senken und die Grösse ihrer IT an die Nachfrage anzupassen. Zudem kann sie bei Bedarf jederzeit das spezialisierte Fachwissen von SunGard in Anspruch nehmen.

Ian Keates, Geschäftsführer und Chief Operating Officer der Saxo Bank, erklärt: «Durch die Nutzung des ASP-Center für Ambit Private Banking von SunGard konnte die Saxo Bank ihre Kosten für Vorabinvestitionen senken und auf ein umlagefinanziertes Modell umstellen. Das hilft uns dabei, die Kosten im Einklang mit den Einnahmen zu halten. Zugleich verbessert die Lösung die operative Effizienz, mindert das Risiko und versetzt uns in die Lage, unsere Kundenorientierung zu verstärken, weil wir uns keine Sorgen über die IT machen müssen».

Daniel Bardini, Chief Operating Officer des Geschäftsbereichs Ambit Private Banking von SunGard, sagt: «Zurzeit ist die Schweizer Privatbanken-Branche mit bedeutenden Herausforderungen in Form neuer Datenschutz- und Finanzvorschriften konfrontiert, die auf der ganzen Linie Druck auf die Margen ausüben. Indem wir unseren Kunden die Option eines ASP-Service bieten, kann SunGards Ambit Private Banking den Banken helfen, ihre Vorab- sowie die laufenden Wartungskosten zu senken, wodurch sich ihre Konkurrenzfähigkeit wiederum steigert.»

Breites Funktions-Spektrum
SunGards Ambit Private Banking-Lösung bietet ein breites Spektrum von Funktionen, darunter: Vermögensverwaltung, integrierte Kernbankenlösungen «Front to Back», Abstimmung, Marktdaten, Handels- und Marktanbindung, Fondsverwaltung, Risikomanagement, Portfoliorisiko-Management, Portfoliorisiko-Analyse, unabhängige Bewertungen, Datenverwaltung und Reporting. Diese Komponenten können auf eigenständiger Basis oder gebündelt mit anderen SunGard-Lösungskomponenten verwendet und entweder vor Ort installiert oder über das ASP-Center von SunGard in der Schweiz bereitgestellt werden. (SunGard/mc)

Informationen zur Saxo Bank (Schweiz) AG
Saxo Bank (Schweiz) AG ist ein Tochterunternehmen der Saxo Bank Group, einer internationalen Investment Banking-Gruppe, die sich fast ausschliesslich auf den Online-Handel mit Devisen, CFDs, ETFs, Aktien, Futures, Optionen und anderen Derivaten konzentriert. Die Saxo Bank AG vereint das Fachwissen, die hohe Kompetenz, die multikulturelle Tradition und die Stabilität einer voll lizenzierten Schweizer Bank mit der von der Muttergesellschaft entwickelten hochmodernen Online-Handelsplattform.

Informationen zu Ambit
Ambit von SunGard ist eine Banken-Lösungs-Suite für Retail-, Geschäfts- und Privatbanken. Banking-Fachleuten bietet sie Unterstützung bei Front, Middle und Back Office-Aktivitäten sowie in den Bereichen Finanzmanagement, Risikokontrolle und Compliance. Ambit hilft Banken dabei, Kunden zu binden und zu akquirieren, die Effizienz der Mitarbeitenden zu verbessern sowie ihr Kapital effektiv zu messen und einzusetzen.

Informationen über SunGard
SunGard ist einer der weltweit führenden Software- und Technologie-Dienstleister. SunGard beschäftigt über 17 000 Mitarbeitende und betreut rund 25 000 Kunden in über 70 Ländern. SunGard bietet Software und Processing-Lösungen für Finanzdienstleister, Bildungsanbieter und den öffentlichen Sektor. Darüber hinaus bietet SunGard Disaster Recovery-Services, Managed IT-Services, Beratungsdienstleistungen zur Informationsverfügbarkeit und Software für das Business Continuity Management. Mit einem Jahresertrag von rund 4,5 Milliarden US-Dollar ist SunGard das grösste Software- und Dienstleistungsunternehmen im Privatbesitz und rangierte 2011 auf dem 434. Platz der Fortune 500. Wir helfen, wenn die Mission kritisch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.