SBB erneuert strategische Partnerschaft mit Data Migration Consulting

Thomas Failer

Thomas Failer, Director Systems Integration bei T-Systems in der Schweiz und CEO der Data Migration Consulting.

Kreuzlingen – Das in Kreuzlingen beheimatete SAP Systemhaus Data Migration Consulting, das seit März 2011 zu T-Systems Schweiz gehört, ist erneut von der SBB als strategischer Partner für SAP-Beratungs- und Entwicklungsleistungen ausgewählt worden. Der Dienstleistungsvertrag mit Schwerpunkt auf SAP-CRM und SAP-Logistik wurde über die nächsten viereinhalb Jahre abgeschlossen und läuft somit bis 2016. DMC hat für die SBB bereits ähnliche Leistungen von 2008 bis 2012 erbracht und konnte sich in der neuen Ausschreibung wiederum erfolgreich im Wettbewerb durchsetzen.

Wichtige Faktoren für die Auswahl der DMC als strategischer Partner waren in erster Linie die umfassenden Entwicklerkompetenzen im Bereich SAP CRM und die langjährigen Erfahrungen in der SAP-Implementierung, über die DMC verfügt. Zudem spielte die Branchenexpertise im Bereich Bahntechnik und Transportation eine gewichtige Rolle.

Langfristige und nachhaltige Partnerschaftsbeziehungen mit der SBB
«Wir sind stolz, die SBB auch in den nächsten Jahren im Hinblick auf einen zukunftsträchtigen und effizienten Einsatz von innovativen SAP-Lösungen beraten und begleiten zu dürfen», kommentiert Thomas Failer, Director Systems Integration bei T-Systems in der Schweiz und CEO der Data Migration Consulting. «Uns freut natürlich ganz besonders, dass wir sowohl bei der Data Migration Consulting als auch bei der T-Systems Schweiz so langfristige und nachhaltige Partnerschaftsbeziehungen mit der SBB pflegen können.»

«Data Migration Consulting hat unsere strengen Bewertungskriterien insgesamt am besten erfüllt und sich somit erneut als Partner unserer Wahl empfohlen. Ausschlaggebend für den Zuschlag war die hohe Qualifikation ihrer Mitarbeitenden, ihre umfassenden SAP-Kenntnisse, aber auch ihre Referenzen und die attraktive Preisgestaltung» ergänzt René Lötscher, Teamleiter SAP CRM/SD, SBB. (T-Systems/mc/ps)

Über Data Migration Consulting AG (DMC)
Die Firma Data Migration wurde 1996 in Kreuzlingen/TG gegründet und ist mit einer Niederlassung in Regensdorf/Zürich direkt bei SAP Schweiz vertreten. Heute beschäftigt die Data Migration Consulting AG über 60 IT-Spezialisten. Seit März 2011 ist die Data Migration Consulting eine 100%ige Tochter der T-Systems Schweiz. Durch den Zusammenschluss mit T-Systems stehen Data Migration Consulting im weltweiten Verbund über 2‘500 SAP-Spezialisten zur Verfügung.
Data Migration Consulting AG greift bei ihrer Arbeit auf die gebündelte Erfahrung aus mehr als 1‘000 Projekten zurück – in den verschiedensten Branchen. Auf Basis dieser umfassenden Kompetenz hat DMC Methoden und Lösungspakete entwickelt, um SAP-Projekte schnell und effizient zu realisieren.
Weit über 100 Kunden vertrauen auf innovative Lösungen und die kompetente Beratung des Unternehmens. Data Migration Consulting AG ist zertifizierter SAP-Service-Partner, SAP VAR Partner (Systemhaus) sowie SAP Special Expertise Partner für CRM und NetWeaver (Technology Platform).

Über T-Systems
Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Auf dieser Basis bietet die Grosskundensparte der Deutschen Telekom integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 48‘200 Mitarbeiter verknüpfen bei T-Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die Grosskundensparte einen Umsatz von rund 9,2 Milliarden Euro.
In der Schweiz zählt T-Systems rund 650 Mitarbeitende und ist neben dem Hauptsitz in Zollikofen schweizweit an verschiedenen Standorten vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.