Schleuniger Group gewinnt den Swiss Technology Award

Swiss Technology Award
Die Preisträger des Swiss Technology Award 2022. (Foto: NZZ Connect)

Basel – Am Swiss Innovation Forum in Basel haben sich rund 850 innovative Köpfe getroffen. Unterschiedlichste Referate und eine interaktive Netzwerk-Zone boten viel Raum für Inspiration und Begegnung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Höhepunkt der Konferenz war die alljährliche Verleihung des Swiss Technology Awards.

Mit dem Swiss Innovation Forum schafft NZZ Connect eine Plattform, wo Ideen entstehen, Projekte sich weiterentwickeln und Start-ups die nötige Finanzspritze für die Umsetzung finden. Neun Keynote-Referierende aus der ganzen Welt und über 20 Fachleute aus unterschiedlichsten Branchen gaben den Teilnehmenden neue Denkanstösse und machten Mut, Neues zu wagen. In der Experience Zone sorgten während der Netzwerk-Pausen über 40 Ausstellende mit innovativen Produkten und kreativen Ständen für interaktive Unterhaltung.

Swiss Technology Award 2022
Der bedeutendste Technologiepreis der Schweiz wurde im Rahmen des Swiss Innovation Forums in drei Kategorien vergeben. Die Auszeichnung ging an:

• Kategorie Inventors
Limula
: Das Start-up hat eine Technologie entwickelt, welche die Produktion von CAR-TZell-Therapien im grossen Massstab durch Automatisierung ermöglicht und so die
kostengünstige Markteinführung neuer Zelltherapieprodukte unterstützt.

• Kategorie Start-ups (Rising Stars)
Sevensense Robotics
: Das Start-up gibt mobilen Robotern Augen und ein Gehirn und löst so
die komplexen Automatisierungsherausforderungen ihrer Kundschaft in den Bereichen
Logistik und Service-Robotik.

• Kategorie Industry Innovation
Schleuniger Group
: Das Unternehmen hat mit der Transfer Line Family S70 die erste
Plattform geschaffen, die komplexe Koaxial- und mehradrige Kabelanwendungen auf der
gleichen Maschinenkonfiguration verarbeitet.

Die Ausschreibung für den Swiss Technology Award 2023 startet im Mai 2023. (NZZ Connect/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.