SEBA Bank unterstützt Blockchain Nation Switzerland

SEBA Bank unterstützt Blockchain Nation Switzerland
Guido Bühler, CEO SEBA Bank AG.

Zug – Die SEBA Bank, eine von der FINMA lizenzierte Schweizer Bank, die eine nahtlose, sichere und einfach zu bedienende Brücke zwischen digitalen und traditionellen Vermögenswerten bietet, ist stolz, ihre Partnerschaft mit dem NTN Innovation Booster – Blockchain Nation Switzerland bekannt zu geben. Das mehrjährige Finanzierungsinstrument wird von der Swiss Blockchain Federation geleitet und vereint relevante Akteure aus Industrie und Wissenschaft, um eine neue Generation von Blockchain-Unternehmern zu fördern. Es ist einer von zwölf verschiedenen NTN Innovation Boostern 2021-2024, die von der Schweizer Innovationsagentur Innosuisse initiiert werden.

Als Partner wird die SEBA Bank eine aktive Rolle bei der Umsetzung dieses Programms spielen. In diesem Jahr erfolgt die Beteiligung über zwei verschiedene Formate, eine Ideenphase und einen Blockchain-Hackathon. Ziel des Projekts ist es, neuartige und bahnbrechende Ideen in vier verschiedenen Phasen zu entwickeln. Nach einer ersten Ideenfindungsphase werden die Ideen in einem Hackathon, einer Beschleunigungsphase für Unternehmen und schließlich im Rahmen eines vollwertigen Inkubationsprogramms weiterentwickelt. Zur Zielgruppe der potenziellen Teilnehmer gehören Studenten, Startups, Entwickler und andere interessierte Personen.

Guido Bühler, CEO der SEBA Bank, fasst die Partnerschaft wie folgt zusammen: «Wir freuen uns, diese strategische Allianz mit dem NTN Innovation Booster – Blockchain Nation Switzerland einzugehen. Gemeinsam mit unseren neuen Partnern unterstützen wir aktiv das Blockchain-Ökosystem in der Schweiz und tragen zu Fortschritt und Innovation innerhalb unserer Branche bei. Damit bekräftigen wir unser Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Schweiz, indem wir direkt und indirekt neue Arbeitsplätze und Talente schaffen.»

Neue Ideen mit der ZHAW
In einer exklusiven Partnerschaft mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law, wird die SEBA Bank als Corporate Partner des «GM Forum», einem semesterlangen Integrationsmodul für Wirtschaftsstudenten, auftreten. Der Kurs befasst sich mit der Digitalisierung mit Fokus auf die Blockchain-Technologie. Drei Gruppen von Studierenden der ZHAW haben die Aufgabe, einen wissenschaftlichen Bericht zu recherchieren und eine Abschlusspräsentation zu halten.

Aktive Teilnahme am Swiss Blockchain Hackathon
Vom 29. bis 31. Oktober 2021 findet der Swiss Blockchain Hackathon (SBHACK) im Rahmen des NTN Innovation Booster statt. Er wird in Zusammenarbeit mit Trust Square organisiert und bietet die Gelegenheit, sich mit Entwicklern von Blockchain-Protokollen zu treffen. Während 48 Stunden werden Teams Prototypen für neue Business Cases erstellen und bahnbrechende Ideen testen. Die SEBA Bank hat sich mit dem SBHACK zusammengetan, um Geschäftsherausforderungen einzureichen, an denen die Teams arbeiten können. Weitere Details zum Swiss Blockchain Hackathon werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. (SEBA/mc/hfu)


Über Blockchain Nation Switzerland
Die Distributed Ledger Technology (DLT) stellt einen revolutionären und disruptiven Ansatz für die Wirtschaft, die Wissenschaft und die Gesellschaft insgesamt dar und bietet ein breites Spektrum an möglichen Anwendungen. Die Schweiz hat dieses Versprechen schon früh erkannt und sich mit dem Crypto Valley einen Ruf als einer der weltweit attraktivsten Wirtschaftsstandorte für die Blockchain-Industrie erarbeitet. Im Jahr 2021 verabschiedete die Schweiz eine neue DLT-Gesetzgebung, die zu den fortschrittlichsten der Welt zählt.

Der NTN Innovation Booster – Blockchain Nation Switzerland baut auf dieser Chance und Begeisterung auf. Da sich das sogenannte Crypto Valley über sein ursprüngliches Epizentrum in Zug hinaus auf den Rest der Schweiz ausgeweitet hat, verbindet dieses Programm bestehende Initiativen mit Organisationen und Einzelpersonen, die im Zusammenhang mit der Blockchain-Technologie aktiv werden wollen. Im Einklang mit ihren nationalen Aktivitäten der letzten Jahre steigt die Swiss Blockchain Federation nun in die aktive Innovationsförderung ein.

Über Innosuisse
Innosuisse ist die Schweizerische Agentur für Innovation. Ihre Aufgabe ist es, wissenschaftsbasierte Innovationen zum Nutzen von Wirtschaft und Gesellschaft in der Schweiz zu fördern. Für die Jahre 2021-2024 hat sie zwölf NTN-Innovationsförderer in Auftrag gegeben, die sich ab diesem Jahr auf verschiedene Themen konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.