SFS Gruppe und Hitachi: Bestellprozess von zwei Tagen auf zwei Stunden reduziert

SFS Gruppe und Hitachi: Bestellprozess von zwei Tagen auf zwei Stunden reduziert

Patrick Bichler, Head of Infrastructure der Corporate IT SFS Gruppe

Wallisellen – Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi konnte gemeinsam mit dem Partner LANexpert die SFS Gruppe vor gut einem Jahr als als neuen Kunden gewinnen. Jetzt nimmt die SFS Gruppe Stellung zum gemeinsamen erfolgreichen Projekt.

Die SFS Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen für mechanische Befestigungssysteme und kundenspezifische Präzisionsformteile, welches 2014 einen Umsatz von rund 1.38 Mrd. CHF erreichte.

„Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser konvergenten Lösung eine ausgezeichnete Basis für die künftige Entwicklung unserer Private Cloud geschaffen haben.“ Patrick Bichler, Head of Infrastructure der Corporate IT SFS Gruppe

Integration von Server, Speicher, Netzwerk und Management Software
Im Zuge der geplanten Erneuerung der Storagekomponenten prüften die Spezialisten von SFS eine Fülle an möglichen Ansätzen. Letztlich überzeugte die von LANexpert vorgeschlagene Lösung mit den Komponenten von Hitachi Data Systems am meisten. Zum Einsatz kam eine Converged Solution, basierend auf der Hitachi Unified Compute Platform UCP pro for VMware. Converged Solutions integrieren Server, Speicher, Netzwerk sowie die zugehörige Management-Software und machen so die ansonsten notwendige langwierige Integration verschiedenster Hardware-Komponenten hinfällig.

Radikaler Wechsel, der sich auszahlte
Beginnend mit der Prüfung des Ersatzes der Storagelösung hatte die SFS in einer Technologierunde auch die anderen Infrastrukturkomponenten bei den Lieferanten angefragt. Schnell erkannten die Spezialisten das Potential der angebotenen zukunftsorientierten und nachhaltigen Lösung, wie Patrick Bichler, Head of Infrastructure der Corporate IT im April 2014 präzisierte: «Der etwas radikalere Wechsel für die SFS wird nach unserer Überzeugung eine ausgezeichnete Basis für die künftige Entwicklung unserer Private Cloud bieten.»

Das Angebot konnte auf ganzer Linie punkten, wie Patrick Bichler erläutert: «Die Kombination aus Fachkompetenz, der technischen Lösung und insbesondere der softwarebasierten Funktionalitäten, das Management-Interface eingeschlossen, haben uns letztlich überzeugt.»  (Hitachi/mc/hfu)

Über Hitachi Data Systems:
Hitachi Data Systems bietet branchenweit führende Informationstechnologien, Services und Lösungen. Mit diesen können Unternehmen die Kosten für ihre IT senken und gleichzeitig deren Agilität erhöhen. Gemäss unserer Vision «Innovate with Information» versetzen wir Unternehmen in die Lage, ihre Informationen zu nutzen und dadurch innovationsfähig zu sein – und somit etwas in der Welt zu bewirken. Hitachi Data Systems ist mit seinen etwa 6’300 Mitarbeitern inüber 100 Ländern der Welt aktiv. Die grössten und namhaftesten Unternehmen der Welt, darunter mehr als 70 Prozent der Fortune-100-Unternehmen sowie über 80 Prozent der Fortune-Global-100-Unternehmen, vertrauen auf die Produkte, Services und Lösungen von Hitachi Data Systems. Für weitere Informationen besuchen Sie www.hds.com/ch.

Über Hitachi Ltd.:
Hitachi Ltd. mit Hauptsitz in Tokio, Japan, ist einer der führenden globalen Elektronikkonzerne mit rund 326.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 (mit Ende 31. März 2013) konsolidierte Umsätze in Höhe von 96.1 Milliarden US-Dollar. Hitachi richtet seine Aktivitäten verstärkt auf den Bereich sozialer Innovationen aus. Zu diesem Feld zählen Infrastruktursysteme, Informations- und Telekommunikationssysteme, Energie, Baumaschinen, hochfunktionale Materialien und Komponenten, Automotive-Anwendungen und andere mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.