SoftBank Mobile zertifiziert 3G Modul LISA von u-blox

u-blox

LISA-U1 von u-blox bieten einen herausragenden Mix von hoher Geschwindigkeit, kleiner Grösse und tiefem Stromverbrauch.

Thalwil – u-blox, ein Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, hat die Zulassung für seine 3G Modulfamilie LISA-U1 beim japanischen Mobilnetz-betreiber Softbank erhalten. Diese Zertifizierung ebnet seinen Kunden den Weg, M2M-Lösungen für den japanischen Markt zu entwickeln. Die hauptsächlichen Anwendungen sind Fahrzeugortung, industrielle Automatisierung, Energiezähler und Sicherheitsanlagen.

„Wir sind sehr erfreut, dass sich Softbank für die Zulassung unserer 3G-Module entschieden hat. Die Funktionalität und Qualität unserer Produkte, zusammen mit unserem Know-how im Bereich Telematik und dem lokalen Support waren die ausschlaggebenden Faktoren, um die Zulassung zu erhalten“, kommentierte Tesshu Naka, Manager u-blox Japan.

Hohe Datenraten
LISA-U1 ist eine Familie von UMTS/HSPA-Modulen, die auf dem letzten Stand der Technik basieren und hohe Datenraten bieten. Die Produkte können wahlweise mit Sprach- und Datenfunktion oder nur mit Datenfunktion gewählt werden. Sie sind für M2M-Anwendungen im Bereich Industrie, Automobiltechnik und Konsumgüter geeignet.

Die Module werden in einem kleinen SMT-Gehäuse angeboten, das die die Fertigung vereinfacht und die Migration von den GSM/GPRS-Modulen LEON ermöglicht. Um die Positionierungsbestimmung in Gebäuden zu erleichtern, unterstützt LISA-U1 auch A-GPS und die einzigartige Mobilfunkortungs­technologie CellLocateTM von u-blox.

Geringer Stromverbrauch
Die Reihe LISA-U1 zeichnet sich durch Merkmale wie Kompatibilität mit Quad-band-GPRS/EDGE, geringen Stromverbrauch (weniger als 2 mA bei Inaktivität) und eine Betriebstemperatur von -40 bis +85 Grad Celsius aus. Die Software für die Integration in Geräten mit Android und Embedded Windows ist kostenlos erhältlich.

Die LISA-U1 Module werden in Fabriken hergestellt, die gemäss ISO/TS 16949 für die Belieferung von Automobilelektronik zertifiziert sind. Sie sind gemäss dem Standard ISO 16750 (Strassenfahrzeuge – Umgebungsbedingungen und Prüfungen von elektrischer und elektronischer Ausrüstung) voll qualifiziert, um hohe Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. (u-blox/mc)

Über u-blox
u-blox ist ein führender Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation für den Konsumgüter-, Industriegüter- und Automobilmarkt. Unsere Lösungen ermöglichen Menschen, Geräten, Fahrzeugen und Maschinen, ihre exakte Position zu lokalisieren und via Stimme, Text oder Video zu kommunizieren. Mit einem breiten Portfolio von GPS-Modulen, Chips und Software zusammen mit Modulen und Designservices für drahtlose Kommunikation ist u-blox einzigartig positioniert, um OEM-Kunden innovative Lösungen schnell und kosteneffektiv zu ermöglichen. Mit Hauptsitz in der Schweiz und einer globalen Präsenz in Europa, Asien und Amerika, beschäftigt u-blox über 200 Mitarbeiter. Die Firma wurde 1997 gegründet, operiert ohne eigene Fertigung („fabless“) und ist an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.