Software AG bringt neue Version von Apama Capital Markets Foundation auf den Markt

Michael Silberman
Michael Silberman, Leiter Software AG Schweiz. (Foto: Software AG)

Michael Silberman, Leiter Software AG Schweiz. (Foto: Software AG)

Zürich – Die Software AG hat Release 9.9 von Apama Capital Markets Foundation (CMF) veröffentlicht. Das Produkt beinhaltet umfassende Bibliotheken, Komponenten und Services für die schnelle Erstellung skalierbarer Lösungen mit zahlreichen Funktionen für die Kapitalmärkte.

Michael Silberman, Geschäftsführer der Software AG in der Schweiz, sagt: „Unser erklärtes Ziel ist es, unseren Kunden aus den Kapitalmärkten die fortschrittlichste Plattform zur Entwicklung innovativer Anwendungen für Handel, Risikosteuerung und Compliance zu bieten, mit denen sich riesige Hochgeschwindigkeitsdatenströme überwachen, analysieren und nutzen lassen. Apama wartet mit der perfekten Hybrid-Plattform auf: Unternehmen können entweder eigene Anwendungen für die Kapitalmärkte mit proprietären und geschützten Inhalten erstellen oder auf einsatzbereite Solution Accelerators zurückgreifen.

Apama CMF basiert auf der Apama Streaming Analytics Platform und setzt sich aus leicht konfigurierbaren Bausteinen zusammen.

Apama 9.9 verfügt über folgende neue Funktionen:

  • Predictive Analytics – ermöglicht die Ermittlung wichtiger Ereignisse, z. B. kann so die Wahrscheinlichkeit prognostiziert werden, mit der ein Kunde in naher Zukunft die Pre-Trade-Risikokontrollen gemäss den Marktzugangsbestimmungen verletzen wird.
  • Upgrades für die wichtigsten Adapter für den Kapitalmarkt – aktuelle Versionen zur Unterstützung des FIX-Protokolls (Financial Information eXchange) für EBS Spot Ai, von automatisiertem Wechselkurs-Streaming, Auftragserfassung und Auftragsausführung mit Currenex FIX sowie des Zugangs zur Datenverteilung in Echtzeit über Bloomberg B-PIPE.
  • Apama Queries Designer – erleichtert Business Analysts die Entwicklung von Apama Queries im Software AG Designer. Für Apama Queries stehen jetzt noch bessere Tools mit zusätzlichen Tooltips, eine einfachere Oberflächen, verbesserte Datenaufbereitung und darstellung, erweiterte Bearbeitungsfunktionen für Ausdrücke und eine noch aufschlussreichere Fehlerberichterstattung zur Verfügung.
  • Deployment On-Premise oder in der Cloud – dank der Unterstützung von Docker-Containern können Apama-Benutzer die Apama-Plattform nun sowohl in On-Premise- als auch in Cloud-Umgebungen implementieren und verwenden.
  • Weitere Highlights von Apama 9.9 unter http://bit.ly/1KUSdHi.

Silberman erläutert weiter: „Die Prognose wahrscheinlicher Ereignisse ist die neue Herausforderung vieler Anwendungen für die Kapitalmärkte. Unabhängig davon, ob es sich um das Überschreiten von Kreditlimits, fehlerhafte Pre-Trade-Auftragsdurchläufe oder Marktmissbrauch und Geldwäsche handelt – der Wechsel von einfachen, parameterbasierten Modellen hin zu vorausschauenden Modellen hat bereits begonnen. Mithilfe von Mustern, die in historischen und Echtzeitdaten zu finden sind, unterstützt Predictive Analytics Unternehmen bei der Prognose künftiger Ereignisse.“

Das aktuelle Release von Apama CMF profitiert von über 15 Jahren Erfahrung mit der Bereitstellung von anlagenklassenübergreifenden Anwendungen in allen wichtigen Finanzzentren weltweit. Die Adapter der nächsten Generation setzen ganz neue Massstäbe hinsichtlich Performance und Funktionalität. Apama ist die weltweit führende Streaming-Analytics-Plattform für Hochgeschwindigkeitsdatenströme. Sie wird in zahlreichen Anwendungen für die Kapitalmärkte eingesetzt, aber auch in kaufmännischen Anwendungen auf der ganzen Welt, z. B. für Echtzeiteinblicke in ERP-Systeme in der Fertigung, für die Logistikoptimierung und zum Customer Experience Management. (Software AG/mc)

Über Software AG
Software AG ermöglicht ihren Kunden, in der digitalen Welt zu den innovativen Gewinnern zu gehören. Die Produkte helfen Unternehmen, bestehende IT-Systeme in einer einzigen Plattform zusammenzuführen, ob in der Cloud oder in der eigenen IT-Umgebung, und damit das Geschäft zu optimieren. Die Kombination aus Prozess-, Integrations- und Echtzeit-Analyse-Software in einer umfassenden Middleware-Plattform ermöglicht es den Kunden, die Effizienz ihres operativen Geschäfts zu steigern, Systeme zu modernisieren und Prozesse zu optimieren, um intelligente Entscheidungen zu treffen und einen erstklassigen Service zu bieten. Seit mehr als 40 Jahren steht die Software AG für kundenzentrierte Innovation und ist führend in vielen innovativen IT-Marktkategorien. Die Software AG beschäftigt über 4’400 Mitarbeiter in 70 Ländern und erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz von 858 Millionen Euro.

Software AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.