SonicWALL: Erste Virtual Appliances für Secure Remote Access

Sarah Trunk

Sarah Trunk, Country Manager SonicWALL für die Schweiz und Österreich.

Zürich – SonicWALL, führender Anbieter intelligenter Netzwerk- und Datensicherheitslösungen, kündigt heute die SonicWALL Secure Remote Access (SRA) Virtual Appliance sowie die SonicWALL Aventail E-Class SRA Virtual Appliance an. Die beiden neuen Appliances ergänzen das SSL-VPN-Portfolio für kleine, mittelständische wie auch grosse Unternehmen und Konzerne.

Zudem vervollständigt SonicWALL damit auch das Angebot an virtualisierten Lösungen, zu denen bereits die Produkte „SonicWALL Global Management System Virtual Appliance“, „ViewPoint Virtual Appliance“ sowie „Anti-Spam Email Security Virtual Appliance“ zählen. Dank der Skalierbarkeit und Verlässlichkeit eignen sich die beiden Geräte perfekt für Unternehmen, deren Zahl an mobilen Mitarbeitern kontinuierlich steigt. Die SRA Virtual Appliance und die Aventail E-Class SRA Virtual Appliance repräsentieren eine innovative Plattform, die es Unternehmen jeder Grössenordnung ermöglicht, SSL VPNs aufzusetzen ohne zusätzliche Hardware kaufen zu müssen. Die neuen Lösungen von SonicWALL lassen sich sehr einfach in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren, an sich verändernde Anforderungen anpassen, warten und pflegen. Dies verschafft Unternehmen einen enormen Kostenvorteil.

Sicherer Zugang essentiell
Es ist heute essenziell, sicheren Zugang zu geschäftskritischen Anwendungen und Daten zu schaffen und Mitarbeitern eines Unternehmens die Möglichkeit zu bieten, unterwegs oder zuhause produktiv zu arbeiten und effizient mit den Kollegen zusammenzuarbeiten. Dank der Endpunktkontrolle kann die SonicWALL-Aventail-Lösung alle relevanten Informationen und Benutzerdaten abfragen. Basierend auf diesen Informationen und den Richtlinien, die der Administrator definiert hat, bietet die SSL-VPN-Lösung den entsprechenden Zugriff auf Netzwerkressourcen und sensible Daten.

„Revolutionäres Verfahren“
„Virtualisierung ist ein revolutionäres Verfahren zur Ressourcenteilung und optimalen Ressourcennutzung, das es Unternehmen ermöglicht, ihre IT effizienter zu strukturieren und zu betreiben. Mit der Virtualisierung der SSL-VPN-Remote-Access-Lösungen können Unternehmen ihre Hardware-Landschaft konsolidieren, die IT exakt ihren Anforderungen anpassen und ihre Kosten drastisch senken“, erklärt Sarah Trunk, Country Manager SonicWALL für die Schweiz und Österreich: „Auch wenn mehr und mehr mobile Geräte in den Unternehmen zum Einsatz kommen, stellen unsere neuen Lösungen sicher, dass alle Regeln und Richtlinien ohne Kompromisse eingehalten werden. Für umfassenden Schutz aller Unternehmensressourcen ist stets gesorgt – und dies zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Die neuen SRA Virtual Appliances, die die bestehende SSL-VPN-Serie der Hardware-basierenden Produkte vervollständigen, bieten viele Vorteile:

  • Geringe TCO
    IT-Verantwortliche können sehr einfach ein SSL VPN für interne wie auch externe Mitarbeiter aufbauen und verwalten und den Zugriff auf sämtliche Netzwerkressourcen steuern. Dies umfasst Web-basierende, Client/Server-, Host und Back-Connect-Anwendungen wie VoIP.
  • Exakt definierter Remote Access und umfassende Kontrolle
    Administratoren haben die Möglichkeit, Mitarbeitern, Partnern oder Kunden einen sicheren Remote-Zugriff auf die von ihnen benötigten Ressourcen zu gewähren. Dabei können die Zugriffsrechte sehr granular definiert werden.
  • Steigende Produktivität
    Die neuen SSL-VPN-Lösungen bieten sicheren Zugriff auf die Netzwerkressourcen – sei es von Laptops, PCs im Home Office, Smartphones oder auch von Tablet PCs aus.

Verfügbarkeit
Die SRA Virtual Appliance sowie die Aventail E-Class SRA Virtual Appliance werden noch im ersten Quartal 2011 verfügbar sein. (SonicWALL/mc/ps)

Über SonicWALL
Das Unternehmen SonicWALL sieht es als seine Verpflichtung an, innovative und intelligente Netzwerk- und Datensicherheitslösungen anzubieten, die sich dynamisch an die Weiterentwicklung der Unternehmen anpassen und auch künftigen Bedrohungen gewachsen sind. Kleine, mittlere und grosse Unternehmen vertrauen heute weltweit auf SonicWALLs Lösungen, die Anwendungen überwachen und Netzwerke vor Attacken und Angriffen von Schadprogrammen schützen. Die vielfach ausgezeichnete Hardware und Software sowie die virtualisierten Lösungen sorgen für umfassende Sicherheit in Unternehmen jeder Grössenordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.