Steria Schweiz ist Kofax Platin-Partner

Nicolas Vezin

Steria (Schweiz) CEO Nicolas Vezin.

Zürich – Steria (Schweiz) AG wurde von Kofax zum Platin-Partner ernannt. Dieser Status unterstreicht die erfolgreiche Zusammenarbeit und zeichnet Steria als hochqualifizierten sowie zertifizierten Lieferanten von Speziallösungen für Dokumentenmanagement aus.

Steria Kunden profitieren von einer ausgewiesenen Expertise in Erfassung, Umwandlung und Austausch geschäftskritischer Daten. Darüber hinaus geniesst Steria als Platin-Partner einen vereinfachten Zugang zu Kofax-Ressourcen. Steria Schweiz und Kofax, Anbieter von Lösungen für Geschäftsprozessmanagement mit Capture-Funktionen, arbeiten seit rund fünf Jahren im Bereich Enterprise Content Management zusammen. Bei Kunden in der deutsch-, italienisch- und französischsprachigen Schweiz, wie beispielsweise verschiedene kantonale Verwaltungen oder ein globaler Pharmakonzern, wurden anspruchsvolle Dokumentenmanagement-Projekte umgesetzt.

First-Line-Support garantiert
Für den Platin-Status muss Steria den First-Line-Support garantieren, über eine vorgeschriebene Anzahl Kofax-zertifizierter Mitarbeiter verfügen sowie ein jährliches Umsatzziel erreichen. Die Platin-Partnerschaft bedeutet einen echten Mehrwert für Kunden; Steria hat nun einen noch einfacheren Zugang zu spezifischen Kofax-Dienstleistungen und Datenbanken. Dazu zählen beispielsweise Produkte-Roadmaps, Trainingsangebote, Marketingunterstützung und Hilfestellungen, die über eine speziell eingerichtete Partnerseite angeboten werden. Nur für Platin-Partner werden zudem gemeinsame Business- und Account-Planung oder Executive Briefings angeboten. Steria (Schweiz) CEO Nicolas Vezin freut sich: „Durch den Platin-Status hat sich Steria als wertvoller Partner für Kofax bewiesen. Zusammen mit Kofax können wir unsere Kunden im Bereich Dokumentenmanagement nun noch besser bedienen und ihnen neue Zusatzdienste anbieten.“ (Steria/mc/hfu)

Über Steria: 
Steria bietet Business-Services, die unter Einsatz modernster Informationstechnologien Unternehmen wie Behörden ein effizienteres und profitableres Arbeiten ermöglichen. Steria verbindet die tiefgehende Kenntnis der Geschäftsmodelle seiner Kunden mit einer umfassenden Expertise in IT und Business Process Outsourcing. 20’000 Steria-Mitarbeiter in 16 Ländern stehen hinter den Systemen, Services und Prozessen, die Tag für Tag die Welt in Gang halten und berühren dabei das Leben von Millionen Menschen weltweit. 1969 gegründet, unterhält Steria heute Standorte in Europa, Indien, Nordafrika und Südostasien. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Jahr 2011 1,75 Milliarden Euro. 21 % (*) des Kapitals sind im Besitz der Steria-Mitarbeiter. Die Gruppe mit Hauptsitz in Paris ist an der Euronext, Paris gelistet.

Die Steria Schweiz AG vereinigt Expertise in den Bereichen Consulting, Systemintegration sowie IT-Outsourcing und konzentriert sich auf die Wirtschaftssektoren Öffentliche Verwaltung, Finanzwirtschaft und Industrie. Das Unternehmen ist in der Schweiz mit 160 Mitarbeitern vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.