Swisscom: Arbeitsplätze im digitalen Wandel

Digitalisierung
(Bild: Coloures-pic/Fotolia)

(Bild: Coloures-pic/Fotolia)

Bern – Die Arbeitsplätze Ihres Unternehmens und die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitenden müssen der Digitalisierung und Globalisierung angepasst werden – das ist unabdingbar. Auch sind die Vorteile von modernen Kommunikations- und Kollaborationstechnologien bekannt. Doch wie kreiert man eine moderne Arbeitsumgebung, die den Ansprüchen nach Innovation und Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Sicherheit gerecht wird? Und was muss die moderne Arbeitswelt sonst noch erfüllen?

Diesen Fragen ist das unabhängige Institut Pierre Audoin Consultants (PAC) in einer Studie nachgegangen. Klar ist: Moderne Arbeitsumgebungen funktionieren kaum, wenn mobile Devices oder neue Anwendungen nur ad hoc angeschafft und angesammelt werden. Es braucht eine ganzheitliche Arbeitsplatzstrategie.

Lesen Sie im Whitepaper, welche Anforderungen Arbeitsumgebungen im Zeitalter von Digitalisierung und Wissensarbeit gemäss PAC-Studie erfüllen müssen und welches die Kernelemente eines modernen Arbeitsplatz-Konzepts sind. (Swisscom/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.