Swisscom IT Services für Projektmanagement ausgezeichnet

Carsten Schloter

Swisscom-CEO Carsten Schloter.

Bern – Swisscom IT Services wurde von der International Project Management Association (IPMA) für ihre hervorragende Kompetenz im Projektmanagement mit dem Zertifikat «IPMA Delta Class 4 – Managed» ausgezeichnet. Swisscom IT Services ist das erste Schweizer Unternehmen, das auf dieser Stufe geehrt wurde.

Das Zertifikat der International Project Management Association (IPMA) zeigt auf, dass Swisscom IT Services auf allen Ebenen des Projektmanagements gut aufgestellt ist und somit den Kunden bestmögliche Leistungen bieten kann. Die IPMA-Delta-Zertifizierung repräsentiert ein Kompetenzmodell für die gesamte Unternehmung und wurde auf der Stufe «4 – Managed» erteilt. Die Skala reicht von «1 – Initial» bis «5 – Optimized». IPMA Delta beleuchtet die Handlungskompetenz einerseits im Umgang mit Projekten unter dem Aspekt Steuerung und Führung sowie andererseits im Management aus unternehmerischer Sichtweise. Die Zertifizierungsstufe «Class 4» weist gemäss IPMA aus, dass Standards, Strukturen und Prozesse im Bereich Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement unternehmensweit eingesetzt und vom Management aktiv kontrolliert werden.

Kernkompetenz Projektmanagement
Für Swisscom IT Services zählt Projektmanagement in einem anspruchsvollen Umfeld von IT-Leistungen schon seit Jahren zu einer Kernkompetenz. Das Unternehmen hat konsequent in dessen Entwicklung investiert: Neben der Qualifizierung und Zertifizierung der Projektmanager nach den international gültigen IPMA-Richtlinien hat Swisscom IT Services projektspezifische Prozesse, Methoden und Tools eingeführt. «Wir sind auf dem richtigen Weg», erklärt Wolfgang Eger, Mitglied der Geschäftsleitung von Swisscom IT Services, der für das Zertifizierungsprojekt verantwortlich zeichnet. «Das IPMA-Zertifikat ist für unsere Kunden ein Qualitätslabel unseres professionellen Projektverständnisses.» (Swisscom IT Services/mc/ss)

Über Swisscom IT Services
Swisscom IT Services gehört zu den führenden Schweizer Anbietern für die Integration und den Betrieb komplexer IT-Systeme. Das Tochterunternehmen von Swisscom unterstützt seine Kunden mit professioneller Beratung, Integration und dem stabilen Betrieb ihrer IT-Infrastruktur im Teil- oder Full-Outsourcing. Zu Swisscom IT Services gehören die Tochtergesellschaften Sourcag, Comit, Resource und die Swisscom IT Services Workplace AG. Die Swisscom IT Services Gruppe betreut mit 3’000 Mitarbeitenden rund 400 Kunden in der Schweiz und hat 2010 einen Umsatz von MCHF 907 erwirtschaftet.

International Project Management Association (IPMA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.