Swisscom IT Services lanciert Schweizer Cloud-Angebot

Swisscom IT Services lanciert Schweizer Cloud-Angebot

Zürich – Swisscom IT Services, Schweizer Anbieterin für die Integration und den Betrieb komplexer IT-Systeme, ergänzt ihr Produktportfolio um Cloud Computing Services. Das neue Angebot ermöglicht Unternehmen, IT-Leistungen dynamisch zu beziehen.

Die Sicherheit gewährleistet Swisscom IT Services durch eine Datenverarbeitung und Datenhaltung in ihren Schweizer Rechenzentren.

Nur bezahlen, was man tatsächlich benötigt
Ein stetig steigender Wettbewerbsdruck veranlasst Unternehmen, ihre Innovationen zu beschleunigen und insgesamt ihre Reaktionsgeschwindigkeit im Markt zu erhöhen. Grundvoraussetzung für schnelle und erfolgreiche Marktbearbeitung ist jedoch eine IT-Infrastruktur, die sich agil auf veränderte Business-Bedürfnisse ausrichten kann. Hier ergänzt das neue Cloud-Angebot von Swisscom IT Services mit der Bezeichnung «Dynamic Computing» das bisherige Outsourcing-Portfolio. Unternehmen können dank «Dynamic Computing» Ressourcen nach Bedarf kurzfristig hinzubuchen oder abbestellen und nutzen und bezahlen nur, was sie tatsächlich benötigen. Zudem lässt sich das neue Cloud Angebot von Swisscom IT Services nahtlos in jede bestehende IT-Landschaft integrieren, was ein hohes Mass an Investitionssicherheit bedeutet.

Cloud Computing made in Switzerland
«Dynamic Computing» von Swisscom IT Services zeichnet sich vor allem durch die Kombination von Agilität, Swissness und Integration aus:

  • Agilität in Preismodellen und Leistungsbezug (rasche Lieferung, künftig auch Self Service, kurz- bis langfristige Bezugsdauern, auf Nutzungsprofile optimierte Preis- und Leistungsbezugsmodelle)
  • Sicherheit und Swissness durch Erfüllung von Compliance-, Security- und Availability-Anforderungen (Business Continuity, Security und Availability Levels, Desaster Recovery; Datenverarbeitung und -haltung in der Schweiz)
  • Integration von «Dynamic Computing» in das Full-Service-Portfolio von Swisscom IT Services und in die bestehende IT-Umgebung der Kunden.

Attraktive Preismodelle
Attraktiv sind für die Kunden auch die beiden Preismodelle. Auf Basis des Preismodells «Standard» können die Kunden mit festen Preisen planen. Dieses Preismodell eignet sich insbesondere bei einer mittel- bis langfristigen Planung und einem konstanten oder wachsenden Leistungsbezug. Das Preismodell «Flexibel» führt zu optimierten IT-Kosten bei stärker schwankenden Leistungen und einer eher kurzfristig ausgerichteten Planung. Das neue Dynamic Computing Angebot von Swisscom IT Services und das bereits existierende CaaS-Angebot von Swisscom Schweiz (Computing as a Service) ergänzen sich ideal. Damit steht den Kunden eine vollständige Palette flexibel nutzbarer Services von Swisscom zum einfachen und dynamischen Bezug von Rechen- und Speicherkapazitäten zur Verfügung. (Swisscom/mc/hfu)

Über Swisscom IT Services
Swisscom IT Services gehört zu den führenden Schweizer Anbietern für die Integration und den Betrieb komplexer IT-Systeme. Das Tochterunternehmen von Swisscom unterstützt seine Kunden mit professioneller Beratung, Integration und dem stabilen Betrieb ihrer IT-Infrastruktur im Teil- oder Full-Outsourcing. Zu Swisscom IT Services gehören die Tochtergesellschaften Sourcag, Comit, Resource und die Swisscom IT Services Workplace AG. Die Swisscom IT Services Gruppe betreut mit 3’000 Mitarbeitenden rund 400 Kunden in der Schweiz und hat 2009 einen Umsatz von MCHF 841 erwirtschaftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.