Swisscom lanciert neuen Gratis-Messenger

Swisscom

Bern – Die Swisscom lanciert mit «iO» eine Gratis-App für Telefonie und Nachrichten übers Internet. Die App für Smartphones ermöglicht allen Nutzern weltweit eine einfache, sichere und kostenlose Kommunikation über das Internet.

Immer mehr Kunden telefonieren, schreiben SMS und surfen im mobilen Internet, ohne sich um die Kosten kümmern zu müssen. Gleichzeitig gewinnt die Nutzung von Apps und Internetdiensten wie WhatsApp und Skype laufend an Bedeutung und ist aus der heutigen Smartphone- und Tabletwelt nicht mehr wegzudenken. Mit «iO» bringt Swisscom nun selbst eine App, die Telefonie, Sofortnachrichten und das Teilen von Bildern ermöglicht. Mit «iO» kann jeder weltweit einfach, sicher und kostenlos mit anderen «iO»-Nutzern telefonieren und chatten, wie die Swisscom in einer Medienmitteilung schreibt. Voraussetzung ist der Zugang zum Internet über WLAN, 3G oder 4G/LTE. Ein Mobilfunkanschluss von Swisscom ist nicht erforderlich.

«iO» ist als Gratis-Download für Smartphones mit Apple iOS und Google Android in den entsprechenden App-Stores erhältlich. Die Registrierung erfolgt über die persönliche Natelnummer. So kann jeder Nutzer direkt aus der «iO» App mit seiner Telefonnummer telefonieren, was iO von anderen Gratisdiensten unterscheidet.

Unbegrenzt in alle Schweizer Netze telefonieren
Mit «iO» kann nicht nur mit anderen «iO» Nutzern kostenlos übers Internet telefoniert werden. Dank der Anbindung ans bestehende Telefonnetz können Kunden auch alle Festnetz- und Mobilfunknummern in der ganzen Schweiz und in vielen anderen Ländern erreichen. Hierfür gibt es ab 1. Juli zwei Optionen, die «iO» Kunden bei Bedarf hinzubuchen können. Die Option Flat CH ab CHF 15 pro Monat ermöglicht unbegrenztes Telefonieren in alle Schweizer Netze. Mit einer speziellen Auslands-Flat Option für CHF 25 monatlich ist zudem unbegrenztes Telefonieren nach Europa, Kanada und in die USA möglich.

Die Flat CH Option steht allen Natel infinity Kunden ab sofort gratis zur Verfügung, die Auslands-Flat ist im Abo infinity XL inkludiert. Die Optionen können auch von anderen Swisscom-Kunden gebucht werden, die Flat CH sogar von Kunden anderer Mobilfunkanbieter. Profitieren können ausserdem diejenigen, die gerne mit Sofortnachrichten kommunizieren: Nutzern ohne «iO» werden die Nachrichten weltweit gratis als SMS zugestellt.

Dank tieferen Roamingpreisen mit iO günstige Auslandsanrufe
«iO» kann auch im Ausland vollumfänglich genutzt werden. Befindet sich das Handy in einem (gratis) WLAN Netz, fallen keine weiteren Kosten an. Dank der neuen Pakete fürs Datenroaming können Swisscom-Kunden auch ohne WLAN Netz günstiger im Ausland telefonieren: Mit einem 50MB Wochenpaket können Kunden bereits ab 9 Rappen pro Minuten mit ihren Freunden und ihrer Familie in der Schweiz über die iO-App telefonieren.

Sicherheit wird gross geschrieben
Alle Daten, wie auch der Betrieb des Dienstes laufen über sichere Server in der Schweiz und unterliegen damit auch den Schweizer Datenschutzgesetzen. Zudem werden nur die für den Betrieb notwendigen Daten von Swisscom gespeichert, das persönliche Adressbuch wird beispielsweise nicht automatisch kopiert, wie das andere Apps tun.

Weitere Funktionen wie Gruppenchat, Videotelefonie und eine App-Version für Tablets sind bereits in Entwicklung und folgen im Spätsommer. Nutzer können dann sowohl das Smartphone als auch ihr Tablet für «iO» nutzen. «iO» übernimmt die vollständige Synchronisierung, so dass zum Beispiel die Anruf- und Chatchronik auf allen Geräten immer verfügbar sind. (Swisscom/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.