Temenos: Swissquote erster Anwender der T24 Java Version

Guy Dubois

Temenos-CEO Guy Dubois.

Genf – Die Swissquote Bank, eine führende Online-Bank in der Schweiz, ist auf TEMENOS T24 (T24) migriert, um ihre Infrastruktur zu modernisieren, ihr Serviceangebot zu erweitern und eine stabile Verarbeitungsplattform zu erstellen. Die Swissquote Bank wird damit der erste Anwender der neuen Java-Installationsoption für T24, welche mit der T24 Version 11 in den Markt eingeführt wurde.

Die Implementierung einer echten Java-Architektur bietet Swissquote Flexibilität, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit und unterstützt damit effizient ihr Geschäftswachstum und erleichtert die Expansion in das Online-Private-Banking-Geschäft.

«Moderne, flexible und umfangreiche Lösung»
“Im Zuge steigenden Wettbewerbs und zunehmender Kundenansprüche müssen sich Finanzinstitute schnell anpassen und durch Mehrwert bringenden Service differenzieren. Mit der T24 Java Version haben wir eine moderne, flexible und umfangreiche Lösung, die unsere eigenen Entwicklungen ergänzt und sowohl unsere bestehenden als auch neuen Initiativen schnell und kosteneffizient unterstützt. Die Flexibilität und Funktionsbreite von T24 hilft uns, unser Serviceangebot zu erweitern, um die Bedürfnisse einer neuen Generation von versierten Investoren im Vermögensmanagement anzusprechen, die zunehmend unser Online-Angebot nutzen, um Anlagen zu analysieren und auszuwählen”, kommentiert Paolo Buzzi, Chief Technology Officer von Swissquote .

Volle Ausschöpfung aller JEE-Funktionen
Die T24 Enterprise Java Plattform von Temenos ermöglicht Swissquote eine breitere Verwendung ihrer JEE Anwendungsserver-Plattform sowie die Nutzung bestehenden internen Know-hows für die Verwaltung der Infrastruktur und den Systemeinsatz. Die T24 Java Architektur ermöglicht die volle Ausschöpfung aller JEE-Funktionen einschliesslich Standard-Datenaustausch, Datenbankanbindung und deklarativer Transaktionen. Diese Kombination von operationalen Skalierungseffizienzen und Laufzeitleistung gewährleistet eine umfangreiche Plattform. So kann die Lösung erweitert und ausgebaut werden, sobald neue Anforderungen entstehen oder neue JEE Funktionen eingeführt werden. Swissquote zeigt damit, dass zukunftsfähige Lösungen auf Unternehmensebene möglich sind.

Entwicklungsziele für Java vollständig erreicht
“Wir investieren kontinuierlich einen branchenführenden Anteil in unsere Forschung und Entwicklung und freuen uns, dass unsere neu angebotene Java-Anwendungsoption für T24 gut vom Markt aufgenommen wird. Das Swissquote Projekt zeigt, dass unsere Entwicklungsziele für Java vollständig erreicht wurden: Zuverlässigkeit, Stabilität und eine umfangreichere Nutzung von Standardkomponenten mit der Option, diese mit Java vollständig anzupassen. All dies ermöglicht Swissquote schnell auf neue Geschäftsanforderungen reagieren zu können und gleichzeitig die Kosten deutlich zu senken”, schliesst Jean-Michel Hilsenkopf, Managing Director von Temenos Private Wealth Management. (Temenos/mc/pg)

Über Swissquote
Als führende Anbieterin von Online-Finanzdienstleistungen bietet Swissquote innovative Lösungen und Analysetools für die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Kunden. Auf der benutzerfreundlichen Plattform stehen neben verschiedenen Dienstleistungen zum Online Trading auch Lösungen für eForex, ePrivate Banking, eHypothek sowie flexible Sparkonten zur Verfügung. Zusätzlich zum kostengünstigen Service für Privatkunden bietet Swissquote auch spezielle Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter und Firmenkunden an. Swissquote Group Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SQN) und besitzt eine Banklizenz. Sie untersteht der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA) und ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung.

Über Temenos
Die Temenos Group AG wurde im Jahre 1993 gegründet und ist an der Schweizer Börse notiert (SWX: TEMN). Das Unternehmen ist ein weltweit aktiver Anbieter von Banken-Software für die Bereiche Retail, Corporate & Correspondent, Universal, Private, Islamic sowie Microfinance & Community Banking. Temenos betreut von seinem Hauptsitz in Genf und weltweit 60 Niederlassungen aus mehr als 1.500 Anwender in über 125 Ländern. Die Software-Produkte von Temenos zeichnen sich durch modernste Technologie und umfassende Funktionalität aus. Sie beinhalten Best Practices, die aus den Erfahrungen gewonnen wurden, die Temenos in über 700 Core Banking Installationen weltweit gesammelt hat. Temenos-Anwender sind nachweislich profitabler als ihre Mitbewerber: Daten aus ‘The Banker – top 1000 banks’ belegen, dass sich Temenos-Kunden gegenüber anderen Banken durch eine 54% höhere Gesamtkapitalrendite, eine 62% höhere Kapitalverzinsung und eine 7,2% niedrigere Aufwandsquote auszeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.