Tobias Marbler stösst zu Avaloq

Tobias Marbler

Tobias Marbler, neuer Head of Consulting, Implementation Support and Quality Assurance bei Avaloq. (Foto: Avaloq)

Zürich – Avaloq hat bekannt gegeben, dass Tobias Marbler als neuer Head of Consulting, Implementation Support and Quality Assurance zu Avaloq stösst. Er wird per 1. Juni 2016 Mitglied der Geschäftsleitung von Avaloq.

Tobias Marbler verfügt über 14 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie. Er war während zehn Jahren bei der Deutschen Bank (Schweiz) AG tätig, zuletzt als Global COO des Digital Business von Asset & Wealth Management (AWM). In dieser Funktion leitete er die Umsetzung der digitalen Strategie von AWM und führte das Tagesgeschäft im Bereich der digitalen Projekte. Zuvor war er mehrere Jahre bei McKinsey & Company in der Schweiz und Arthur Andersen Consulting in Deutschland tätig.

Als Head of Consulting, Implementation Support and Quality Assurance bei Avaloq wird Tobias Marbler im Bereich Sales & Services tätig sein und an den Group Chief Markets Officer Jürg Hunziker berichten. Mit seiner grossen Erfahrung und seinen Fachkenntnissen in den Bereichen Bankbetrieb und -technologie wird Tobias Marbler die Beratungsprojekte von Avaloq führen. Er wird für die Weiterentwicklung und Skalierung der Implementierungsmethoden von Avaloq verantwortlich sein. Bereits heute zeichnet sich Avaloq durch eine 100-prozentige Erfolgsquote bei der Implementierung von Bankenlösungen auf der ganzen Welt aus.

Kenner der Finanzbranche mit Führungsfähigkeiten
«Tobias Marbler besitzt exzellente Kenntnisse in der Finanzbranche und verfügt über ausgeprägte Führungsfähigkeiten», sagt Francisco Fernandez, CEO der Avaloq Gruppe. «Mit ihm als Teil von Avaloq können wir unseren Kunden noch besseren Zugang zu branchenführendem und stark nachgefragtem Know-how und Support verschaffen.»

Tobias Marbler verfügt über einen Master of Business Administration (MBA) des MCM Institute der Universität St. Gallen in Kooperation mit der University of California in Berkeley und dem Centre Universitaire de Luxembourg. Er besitzt zudem einen Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur von der Fachhochschule Offenburg, Deutschland. (Avaloq/mc/ps)

Über Avaloq: Essential for Banking
Die Avaloq Gruppe ist ein international führendes Fintech-Unternehmen. Das für seine höchsten Technologiestandards bekannte Unternehmen investiert mehr in die Forschung und Entwicklung als jeder andere Anbieter in der Finanzbranche.
Dank der bedingungslosen Detailtreue erzielt das Unternehmen eine einzigartige, 100-prozentige Erfolgsquote bei der Implementierung von Bankenlösungen auf der ganzen Welt. Die gesamte Avaloq Banking Suite ist von Grund auf durchgängig gestaltet und bietet Anwendern einmalige Geschäftsvorteile sowie starke technische Performance. Avaloq ist der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine eigene Software sowohl entwickelt als auch betreibt. Business-Process- und IT-Outsourcing-Lösungen bietet Avaloq von den eigenen BPO-Zentren in der Schweiz, in Deutschland und in Singapur aus an.
Die Avaloq Gruppe beschäftigt mehr als 2´200 hochqualifizierte Bankfachleute und IT-Spezialisten und verfügt über einen Kundenstamm von mehr als 450 Finanzinstituten in über 20 Ländern, darunter Tier-one-Banken in den anspruchsvollsten Finanzzentren der Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Genf, Hongkong, Leipzig, London, Lugano, Luxemburg, Paris, Singapur, Sydney und Zürich und betreibt Entwicklungszentren in Zürich, Edinburgh und Manila.
Weitere Informationen unter www.avaloq.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.