Brainloop: So geht VR-Kommunikation

Brainloop: So geht VR-Kommunikation

Zürich – Sichere Kommunikation mit vertraulichen Dokumenten ist für Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen ein zentrales Thema. Board-Mitglieder erwarten heutzutage papierloses, effizientes Arbeiten – auch auf mobilen Geräten. Dokumente sollen und unter Einhaltung höchster Sicherheits- und Compliance-Richtlinien jederzeit online bearbeitet werden können.

Zahlreiche Schweizer Unternehmen vertrauen bei der Gremienkommunikation auf die Board- und Secure-Collaboration-Lösungen von Brainloopo. Am 17. März 2016 erfahren Interessierte direkt vom Brainloop-Management alles Wissenswerte zur Produkt-Roadmap und –strategie des Herstellers von sicheren Kommunikations- und Zusammenarbeitslösungen.

Ausserdem berichtet Dr. Christophe Niquille, Leiter Generalsekretariat Helvetia Versicherungen, wie und weshalb der Helvetia-Verwaltungsrat bei der Kommunikation auf Brainloop setzt.

ÜberBLICK mit Brainloop
Datum & Zeit: 17. März 2016, 17.30 Uhr
Ort: The Clouds, Maagplatz 5, 8005 Zürich

Agenda

  • 17:30 Welcome Drink
  • 18:00 Ansprache von Thomas Deutschmann, CEO Brainloop
  • 18:15 Vision mit Markus Seyfried, CTO Brainloop
  • 18:30 Flying Dinner und Networking
  • 19:00 Impulsvortrag
  • 19:20 Aus der Praxis: Christoph Niquille, Leiter Generalsekretariat Helvetia Versicherung
  • 19:35 Networking & Drinks
  • 21:00 Ende der Veranstaltung

Anmeldung bis 29. Februar 2016 unter www.brainloop.com/überblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.