Umfassender Ratgeber für die Arbeit im Home Office

Home Office Day 2011

Am 19. Mai ist zum zweiten Mal in der Schweiz nationaler Home Office Day.

Bern – Home Office wird immer beliebter. Aus gutem Grund. Arbeiten von zu Hause führt erwiesenermassen zu einer besseren Lebensqualität, schont die Umwelt und erhöht die Produktivität. Damit die Vorteile von Home Office voll und ganz genutzt werden können, haben die Initianten des Home Office Day einen umfassenden Ratgeber zusammengestellt, der ab sofort auf der Internetseite www.homeofficeday.ch zum Herunterladen bereitsteht.

In verschiedenen Fachbeiträgen von namhaften Autoren werden Chancen, Herausforderungen und Perspektiven von Home Office aufgezeigt und mit Praxisbeispielen untermauert. Das umfassende Informationswerk – erhältlich in Deutsch und Englisch – unterstützt Unternehmen bei der Vorbereitung auf den zweiten nationalen Home Office Day vom 19. Mai 2011 und zeigt, wie mit Home Office der Unternehmensalltag sinnvoll ergänzt werden kann. Darüber hinaus beantwortet er alle Fragen, die rund um den ersten Home Office Day 2010 von Unternehmen und Mitarbeitenden eingebracht wurden.

Für welche Tätigkeiten eignet sich Home Office? Wie kann man Daten zu Hause sichern? Was müssen Familienmitglieder beachten? Welche rechtlichen Fragen stellen sich? Wie gestaltet sich die Mitarbeiterführung, und welche persönlichen Eigenschaften sind gefragt? Diesen und weiteren Fragen geht der Home-Office-Ratgeber auf den Grund. Neben der Arbeit von zu Hause thematisieren die Fachautoren auch mobiles Arbeiten und schlagen so eine Brücke zwischen dem traditionellen, ortsgebundenen Arbeitsplatz und der Arbeit im Büro zu Hause.

Mehr Flexibilität bringt mehr Entspannung und Produktivität
Das Bedürfnis nach mehr Flexibilität ist bei vielen Beschäftigten sehr gross. Lange tägliche Arbeitswege sind ermüdend, kostspielig und ökologisch unverträglich. Mit nur einem Tag Home Office pro Woche können Beschäftigte ihren Arbeitsalltag deutlich entspannter gestalten und werden unter anderem auch familiären und beruflichen Anforderungen besser gerecht. Darüber hinaus kann durch regelmässiges Arbeiten von zu Hause gesamtschweizerisch die Produktivität um bis zu 30% gesteigert werden, und die Verteilung der Pendlerströme wird verbessert, was wiederum die Auslastung der Verkehrsmittel während der Spitzenzeiten verringert.

Zweiter nationaler Home Office Day am 19. Mai 2011

Am 19. Mai 2011 findet der zweite nationale Home Office Day statt. Der Anlass ist ein Aufruf, an diesem Tag und darüber hinaus öfter von zu Hause aus zu arbeiten. Auch in diesem Jahr zählt der nationale Home Office Day auf breite Unterstützung. Neu engagieren sich Pro Familia Schweiz und Swisscleantech im Patronat – zu dem auch erneut das Bundesamt für Energie gehört –, und die SBB ergänzt in der Trägerschaft die bestehenden Partner Microsoft und Swisscom. Der zweite nationale Home Office Day wird zum Anlass genommen, um im Vorfeld und am Tag selber die Öffentlichkeit über die zahlreichen Vorteile zu informieren und für einen Tag Home Office pro Woche zu begeistern.
In den kommenden Wochen wird über zahlreiche Informationen und Aktionen auf den Home Office Day vom 19. Mai 2011 aufmerksam gemacht – weitere Details dazu werden laufend publiziert und können auf der Homepage www.homeofficeday.ch oder auf der Facebook-Seite http://www.facebook.com/homeofficeday abgerufen werden. (Home Office Day/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.