United Security Providers gewinnt das UniversitätsSpital Zürich als Kunde

Michael Liebi

Michael Liebi, CEO United Security Providers. (Foto: USP)

Bern – Das UniversitätsSpital Zürich entscheidet sich für den Schutz seiner Web-Anwendungen für die Web Access Management Lösung von United Security Providers. Mit dem Entscheid für den USP Secure Entry Server™ setzen drei der fünf Schweizer Universitätsspitäler auf die Lösung von United Security Providers.

Das UniversitätsSpital Zürich evaluierte in einer WTO-Ausschreibung eine Web Application Firewall für den Schutz seiner Web-Applikationen wie Webmail, Webauftritt, Partner- und Zuweiserportal und Collaboration-Lösung.

Der Zuschlag für das CHF 350‘000.- schwere Projekt erhält United Security Providers. Der Schweizer IT-Sicherheitsspezialist darf das Universitätsspital mit  seiner Web Access Management Lösung, dem USP Secure Entry Server™, ausstatten. Im Projekt ist nebst der Beschaffung und dem Aufbau auch der Betrieb der Lösung enthalten.

Zuschlagskriterien am besten erfüllt
Den Entscheid für das Angebot von United Security Providers begründet das UniversitätsSpital Zürich mit der besten Erfüllung der Zuschlagskriterien, sowohl hinsichtlich des Produkts als auch der Betriebsleistungen, die vom Hersteller United Security Providers direkt aus dem 7x24h Security Operations Center in Bern erbracht werden. Zudem weist das Gesamtangebot von United Security Providers das attraktivste Preis-/Leistungsverhältnis auf.

Der USP Secure Entry Server™ stellt die Verfügbarkeit der Standard-Applikationen des Universitätsspital sicher und gewährleistet die Vertraulichkeit und die Integrität der darüber verarbeiteten Patientendaten. Gleichzeitig bietet die Web Access Management Lösung dem UniversitätsSpital Zürich mit Multi-Faktor-Authentisierung und Single Sign-On umfassende Möglichkeiten bezüglich Identifizierung, Authentisierung und Autorisierung der Benutzer. (United Security Providers/mc/ps)

Über United Security Providers
United Security Providers schliesst Lücken in der Netzwerk- und Applikationssicherheit. Mit über 80 Spezialisten an den Standorten Bern und Zürich ist United Security Providers der leistungsfähigste IT-Security-Anbieter der Schweiz. Seit 1994 vertraut eine wachsende Anzahl Kunden auf die Zusammenarbeit mit United Security Providers.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.