VMware Partner Exchange 2011: Hybrid Cloud wird real

VMware

Zürich – Mit mehr als 3’300 Teilnehmern aus aller Welt – 27 Prozent mehr als im Vorjahr – und mehr als 65 Ausstellern ist die VMware Partner Exchange (PEX) 2011 in Florida eines der wichtigsten Events des Jahres für Channel und Systemhäuser und IT-Lösungsanbieter.

VMware gibt auf der PEX u.a. Neuerungen zu den VMware-Kompetenzbereichen, -Zertifizierungen und -Toolkits bekannt, die die Partner bei ihren hybriden Cloud-Lösungen für Unternehmen jeder Grösse unterstützen. Zu den ausstellenden Unternehmen gehören u.a. Arrow ECS, Avnet, Carahsoft, Cisco, Dell, EMC, HP, IBM, Ingram Micro, Intel, Juniper Networks, NetApp, Tech Data, Trend Micro, VCE, Veeam Software und Wyse Technologies.

VMware erweitert die Partner-Expertise
Neue Lösungsbündel, Spezialisierungen und Lösungskompetenzen erhöhen die Einnahmenschancen für Partner:

  • Anerkennung von branchenspezifischen Spezialisierungen: VMware bietet jetzt auch Spezialisierungen, die die Expertise von Partnern in vertikalen Märkten anerkennt. Lösungsanbieter, Reseller, Systemintegratoren und Outsourcer mit spezifischen Branchenkenntnissen werden besonders unterstützt.
  • Desktop-Zertifizierung: Die neue dreistufige VMware Desktop-Zertifikation zeichnet VMware-Partner mit der entsprechenden Expertise für die Implementierung virtueller Desktops aus. Die erste Stufe, VMware Certified Associate 4-Desktop, ist noch in der Beta-Version und ist ab März 2011 freigeschaltet. Die Stufen VMware Certified Professional 4 – Desktop und Certified Advanced Professional folgen im Lauf des Jahres 2011.
  • Lösungskompetenz „Virtualisierung von unternehmenskritischen Applikationen“

Diese neue Kompetenz konzentriert sich darauf, Partner für die Migration unternehmenskritischer Applikationen in virtuellen Umgebungen fit zu machen.

Zusätzliche Toolkits für VMware Partner
Seit dem Launch der Solution Enablement Toolkits (SETs) im September 2010 wurden 26.000 SETs heruntergeladen. Auf der VMware Partner Exchange 2011 werden nun sieben neuen Sets der aktuellen drei SET-Libraries vorgstellt:

  • Infrastruktur-Virtualisierung Library: VMware vSphere® Plan und Design; Virtualisierungs-Assessment
  • Desktop Library: VMware ThinApp™ Plan und Design; VMware Optimization Kit für Windows 7; VMware View™ Plan und Design
  • Business Continuity Library: VMware Site Recovery Manager Accelerator; VMware Site Recovery Manager Plan und Design

Partner, die eine neue Lösungskompetenz erwerben, erhalten bestimmte SETS als kostenlose Beigabe dazu. Dazu gehören VMware vSphere Upgrade, VMware vSphere Jumpstart, VMware View Pilot, Desktop Virtualization Assessment und VMware Site Recovery Manager Jumpstart.

Grosser Erfolg der VMware Partner University

  • Die VMware Partner University verzeichnete 2010 einen beispiellosen Zuspruch:
  • Mehr als 150’000 Personen trainierten über die VMware Partner University
  • Mehr als 4’000 Partners erreichten eine VMware Lösungskompetenz
  • Mehr als 75’000 Partners erhielten die VMware Sales Professional Akkreditierung, 38.000 die VMware Technical Sales Professional Akkreditierung
  • Mehr als 35’000 Partner wurden VMware Certified Professional (VCP) Partner Level 3 oder 4
  • Mehr als 33’000 Partner nahmen an vmLIVE Sessions teil, um sich zu neuen VMware-Lösungen und –Programmen trainieren zu lassen
  • Mehr als 6’000 Partners nahmen an den VMware Partner Events SolutionTrack, Tech Express und Partner Briefings teil
  • Mehr als 32’000 Partners nahmen an VMware Classroom Trainings teil

Neues Rabattierungsprogrammen, Vertriebs- und Lösungs-Prämien
VMware stellt ausserdem eine Reihe neuer Prämien- und Rabattierungs-Programme vor:

  • Erneuerungsgeschäft und Rabattierungsprogramm: Mit Wirkung zum 1. April 2011 wird das VMware Partner Erneuerungsgeschäft in das quartalsweise Partner Reward Rabattierungsprogramm eingegleidert.
  • VMware Sales Rewards: Als Anerkennung für akkreditierte Sales-Vertreter innerhalb der VMware Lösungsanbieter hat VMware den Sales Rewards Club geschaffen. Dies ist ein punktebasiertes Programm, bei dem die Partner Punkte sammeln und gegen Geschekkarten, Reisen u.a. umtauschen können.
  • Solution Rewards: Mit mehr als 1.700 am Solution Reward teilnehmenden Partnern verzeichnet diese lösungsbasierte Auszeichnungsmodell eine weiterhin hohe Nachfrage. (VMware/mc/ps)

Über VMware
VMware bildet mit seinen Lösungen für die Virtualisierung und Cloud-Infrastrukturen die Basis für das Computing von morgen. Unternehmen jeder Grösse haben mit Virtualisierungslösungen von VMware die Möglichkeit, ihre IT zu verschlanken und im Management zu vereinfachen sowie im Hinblick auf Prozesse und künftige Geschäftsentwicklungen flexibel und hochverfügbar zu gestalten – egal ob auf externen oder eigenen Plattformen. Kunden vertrauen der führenden Virtualisierungsplattform VMware vSphere, um Investitionen und laufende Ausgaben einzusparen, Business Continuity zu garantieren, ein höheres Sicherheitsniveau zu erreichen und ökologische Ziele wie Energieeinsparung umzusetzen. Mit mehr als 250.000 Kunden, über 25.000 Partnern und einem Umsatz von 2,9 Milliarden US-Dollar in 2010 ist VMware weltweiter Marktführer für Virtualisierung, das Thema mit fortwährend oberster Priorität für CIOs. VMware hat seinen Firmenhauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Die Schweizer Niederlassung des Unternehmens befindet sich in Zürich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.