Wechsel in der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz

Hanspeter Quadri

Hanspeter Quadri. (Foto: Microsoft)

Wallisellen – Hanspeter Quadri, Leiter Grosskundengeschäft bei Microsoft Schweiz, wechselt per 1. Juli, 2012 als Chief Operating Officer (COO) zum Grosskundengeschäft von Microsoft Westeuropa. Seine Nachfolge bei Microsoft Schweiz ist noch offen. Während der Übergangsphase wird Petra Jenner, Country Manager Microsoft Schweiz, direkt für die Leitung des Bereiches verantwortlich zeichnen.

In seiner neuen Funktion als COO ist Quadri als Leiter des gesamten Sales Management & Sales Operations von Westeuropa für das Grosskundengeschäft in dieser Region verantwortlich, schreibt Microsoft in einer Medienmitteilung. Zu seinem Verantwortungsgebiet zählen die Vereinfachung und Verbesserung der Betriebsabläufe, die Steigerung der Performance und Produktivität in den einzelnen Ländern sowie die Koordination der verschiedenen Grosskundentätigkeiten im Bereich Verkauf und Dienstleistung. In seiner Funktion berichtet Quadri direkt an Sherif Seddik, General Manager Enterprise & Partner Group, Microsoft Westeuropa.

Quadri blickt auf eine langjährige Karriere im ICT-Markt zurück. Vor seinem Einstieg bei Microsoft Schweiz im Juni 2006 war er während sieben Jahren als Geschäftsführer bei Swisscom Enterprise Solutions für den Aufbau und die Leitung des netzwerkbasierten Lösungsgeschäfts verantwortlich. Zuvor war Hanspeter Quadri während 20 Jahren in verschiedenen internationalen und nationalen Führungspositionen für IBM tätig. (Microsoft/mc/pg)

Microsoft Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.