Wechsel in der Geschäftsleitung von EMC

Markus Malizia

Markus Malizia folgt bei EMC Schweiz auf Daniel Renggli.

Zürich – Daniel Renggli, Director Marketing & Communications, verlässt EMC Computer Systems AG nach vier Jahren und nimmt bei Microsoft eine neue Herausforderung als Leiter Marketing Grosskunden an. Sein Nachfolger ist Markus Malizia.

Daniel Renggli (50) war seit 2007 Marketingleiter bei EMC Schweiz. In dieser Funktion zeichnete er auch verantwortlich für die gesamte Unternehmenskommunikation und war Mitglied der Geschäftsleitung. Renggli übernimmt per 1. April 2011 die Leitung der Marketingabteilung für Grosskunden bei Microsoft Schweiz. Nachfolger von Daniel Renggli wird Markus Malizia (42), der per 1. Juni 2011 von Microsoft Schweiz zu EMC stossen und die Position des Director Marketing & Communications sowie die Funktion von Renggli in der Geschäftsleitung übernehmen wird. Er wird das bestehende Marketing-Team mit Corina Erny, Channel Marketing, und Susanna Zimmermann, Field Marketing, ergänzen und leiten.

Renggli auch bei Microsoft für X.Days verantwortlich
Bei Microsoft wird Renggli unter anderem, wie schon bei EMC, für die X.Days mitverantwortlich sein. „Es freut uns sehr, dass wir im Rahmen der X.Days weiterhin mit Daniel Renggli zusammenarbeiten werden“, sagt Jacques Boschung, Managing Director EMC Schweiz. „Auch sind wir überzeugt davon, dass wir durch den Seitenwechsel unsere Partnerschaft mit Microsoft Schweiz in Zukunft noch verstärken können.“ Daniel Renggli arbeitete vor EMC in leitenden Positionen in Marketing und Verkauf bei IBM, PricewaterhouseCoopers und SAP. Er ist eidg. diplomierter Verkaufsleiter und verfügt über einen Master of Advanced Studies in Marketing & Business Administration (Universität Basel).

Erfahrener Industrie- und ICT-Fachmann
Markus Malizia bringt 20 Jahre professionelle Erfahrung aus der Schweizer Industrie- und ICT-Branche mit. Die letzten fünf Jahre bekleidete er bei Microsoft Schweiz die Position des Marketing Manager Dynamics ERP in der Microsoft Business Solutions Division. Davor hatte Malizia diverse Positionen in Verkauf und Marketing bei Mettler Toledo International inne. Seine Karriere begann er bei ABB Schweiz, wo er neun Jahre im Engineering verbrachte. Malizia ist Inhaber eines Executive MBA (Dual Degree GSBA & SUNY). Jacques Boschung erklärt: „Wir heissen Markus Malizia schon heute herzlich willkommen und danken Daniel Renggli für die hervorragende Marketing- und PR-Arbeit während der letzten vier Jahre und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“ (EMC/mc/ps)

Über EMC
Die EMC Corporation mit Hauptsitz in Hopkinton, Massachusetts (USA), ist der weltweit führende Entwickler und Anbieter von Technologien und Lösungen für Informationsinfrastrukturen. Unternehmen können auf dieser Basis mit Hilfe eines effizienten Datenmanagements den maximalen Nutzen aus ihren Informationen ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.