Wie Telematik das Transportwesen verbessert

Wie Telematik das Transportwesen verbessert
(Bild: Adobe Stock, 510413844)

Düsseldorf – Die Optimierung von Strecken, die Erstellung von Fahrer-Scorecards und Echtzeit-Coaching sind Beispiele dafür, wie die Telematik-Berichterstattung die Sicherheit Ihrer Flotte verbessern kann. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Effizienzgewinne für Unternehmen, die auf Telematik Lösungen setzen. Unter anderen können Sie damit die Fahrerkarte remote auslesen.

Der heutige Güterkraftverkehr erfordert eine moderne Technologie für das Management Ihrer Flotte. Durch die Zusammenarbeit mit einem Telematik Unternehmen können Flottenmanager die Kraftstoffeffizienz, das Routenmanagement und die Leistung der Fahrer verbessern. Vor allem aber bieten viele Telematik Lösungen Funktionen, die den Unternehmen helfen, die Sicherheit ihrer Fahrer zu gewährleisten. In diesem Artikel wollen wir uns nach der Klärung der Fragen, was Telematik ist, auf die sicherheitsrelevanten Aspekte der Telematik fokussieren.

Was ist Telematik?

Telematik ist die Technologie, die zur Überwachung einer Vielzahl von Informationen über ein einzelnes Fahrzeug oder eine ganze Flotte eingesetzt wird. Telematiksysteme sammeln Daten wie Fahrzeugstandort, Fahrerverhalten, Motordiagnose und Fahrzeugaktivität und visualisieren diese Daten auf Softwareplattformen, die den Flottenbetreibern bei der Verwaltung ihrer Ressourcen helfen.

Bedeutung der Telematik für die Fahrersicherheit

Da die Nachfrage nach Lkw-Fahrern im Fernverkehr groß ist, kann eine gute Reputation im Bereich der Fahrersicherheit helfen für die bestehenden Mitarbeiter attraktiv zu bleiben und neue Fahrer zu gewinnen.

Sicherheit ist sowohl für Ihre Mitarbeiter als auch für die anderen Fahrer auf der Straße wichtig. Moderne Telematik Lösungen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Messung der Fahrersicherheit, so dass Manager diese Daten nutzen können, um Verbesserungen vorzunehmen. Zu diesen Tools gehören Scorecards für die Fahrersicherheit, Fahrzeugzustandsdiagnosen, Berichte über den optimalen Fahrzustand, technische Unterstützung bei Unfällen und Fahrerschulungsprogramme.

Wenn Sie der Sicherheit Ihrer Fahrer Priorität einräumen, können Sie eine sichere und effiziente Flotte aufbauen und die besten Fahrer für sich gewinnen. Bevor Sie sich für ein Unternehmen entscheiden, sollten Sie unbedingt mehrere Unternehmen und deren Angebote zur Fahrsicherheit prüfen. Zunächst müssen Sie jedoch wissen, welche Telematik Funktionen für Ihr Unternehmen und die Sicherheit Ihrer Fahrer am besten geeignet sind.

Telematik Funktionen für die Fahrsicherheit

Hier sind einige Telematik Funktionen, die zur Sicherheit Ihrer Fahrer beitragen können:

Berichte zur Fahrersicherheit

Viele Telematik-Unternehmen bieten Fahrersicherheits-Scorecards an, die Flottenmanagern einen besseren Überblick über das Fahrverhalten ihrer Mitarbeiter verschaffen. Informationen sind wichtig für ein gutes Management, und Telematik Lösungen bieten Einblicke in das Fahrerverhalten und die Entscheidungsfindung.

Telematik Lösungen sind eine Kombination aus Hardware und Software. Die in jedem Fahrzeug installierte Hardware meldet Daten, die das Verhalten des Fahrers überwacht, z. B. starkes Bremsen, überhöhte Geschwindigkeit, starke Beschleunigung, aggressiver Spurwechsel, unsanftes Abbiegen, Anlegen des Sicherheitsgurts und hartes Kurvenfahren. Wenn Manager sicherstellen, dass jeder Fahrer in der Flotte eine hohe Sicherheitsbewertung erreicht, kommen sie ihrer Sorgfaltspflicht nach, sowohl ihre Fahrer als auch andere Reisende zu schützen. Wenn Sie auf eine Lösung setzen, die den Remotedownload von Daten ermöglicht, können Sie den gesetzlichen Verpflichtungen auch ohne den Einsatz Auslesegerät für die Fahrerkarte nachkommen.

Optimierung der Fahrt

Übermüdung der Fahrer ist eine der häufigsten Unfallursachen im Fuhrpark großer Unternehmen. Je länger die Fahrer unterwegs sind, desto eher kommt es zu Unfällen. Und je länger Ihre Lkw und Flotten im Einsatz sind, desto größer ist das Potenzial für Probleme. Effiziente Routenplanung ist das Rückgrat der Fahrersicherheit. Während Scorecards und andere Berichtstools eine gute Möglichkeit sind, die Leistung der Fahrer aktiv zu messen und zu trainieren, um die Sicherheitsziele zu erreichen, ist die Routenplanung eine passive Methode, um Ihre Fahrer auf Erfolg einzustellen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, die Flottenbewegungen zu analysieren und die besten Möglichkeiten zur Verbesserung der Effizienz zu ermitteln, insbesondere bei wiederkehrenden Routen und kontinuierlichen Lieferungen. Dies kann bedeuten, dass Sie alternative Routen um verkehrsreiche Gebiete herum planen, in denen Unfälle wahrscheinlich sind, bestehende Routen straffen, um einen direkteren Weg zu einem Ziel zu schaffen, und bestimmten Fahrern und Fahrzeugen auf schwierigen oder verwirrenden Routen Vorrang einräumen.

Ohne Telematik sind Sie nicht in der Lage, die Daten zu sammeln, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen die effizientesten Routen fährt. Um die Sicherheit der Fahrer zu verbessern, brauchen Sie ein umfassendes Bild.

Fahrzeugwartung und -überwachung

Neben dem Einsatz von fahrerbasierten Tools für die Flottensicherheit ist es wichtig, sichere und effiziente Fahrzeuge bereitzustellen. Telematik Lösungen ermöglichen es Flottenmanagern, sich in die Fahrzeugwartung und -berichterstattung einzuklinken. Durch die Verfolgung von Daten wie Kraftstoffeffizienz, Reparaturhistorie und -status sowie allgemeine Fahrzeugwartungsberichte können Unternehmen sichere Flotten aufbauen, die mit sicheren Fahrzeugen beginnen.

Durch die Überwachung des Fahrzeugzustands und der Wartung stellen Sie sicher, dass alle von Ihren Fahrern genutzten Fahrzeuge sowohl sicher als auch kraftstoffeffizient sind. Durch die Priorisierung von Messwerten wie Reifendruck und Kraftstoffstand können sich Unternehmen jederzeit einen gezielten Überblick über den Zustand und die Sicherheit ihrer Flotte verschaffen.

Unterstützung im Falle eines Unfalls

Kommt es unterwegs zu einem Unfall oder einem Problem mit einem Fahrer oder Fahrzeug, können Flottenmanager mit Hilfe von Telematik Lösungen leicht mit den Fahrern in Kontakt treten und Hilfe leisten. So gibt es beispielsweise Dashboard-Warnungen für Manager, die bei Cloud-basierten Lösungen angemeldet sind, sowie SMS-Warnungen und Push-Benachrichtigungen, mit denen Manager außerhalb des Dienstes, Eigentümer oder andere wichtige Teammitglieder sofort benachrichtigt werden, wenn ein Fahrer in Schwierigkeiten ist.

Diese Art des Zugriffs kann im Falle eines schweren Unfalls oder eines Problems am Straßenrand entscheidend sein. Telematik Lösungen bieten Unternehmen zwar Einblicke in das Fahrerverhalten, die Fahrzeugwartung und die Routenplanung, aber diese Informationen sind nutzlos, wenn Unternehmen im Notfall nicht mit ihren Fahrern in Kontakt treten können. Wenn Unternehmen wissen, wann ein Problem auftritt, können sie schnell und effizient reagieren und die Sicherheit ihrer Fahrer gewährleisten.

Sicherere Arbeitsumgebungen durch Telematik

Telematik Lösungen bieten viele Vorteile für Fuhrparks, aber die Sicherheit der Fahrer ist in einem expandierenden und wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt für Lkw-Fahrer vielleicht der wichtigste. Durch den Einsatz von Funktionen wie Routenplanung, Fahrer-Scorecard-Berichten und Fahrzeugwartungsberichten können Unternehmen ihren Fahrern sichere Arbeitsumgebungen bieten. Diese Maßnahmen ermöglichen es Ihnen, die Sicherheit und Effizienz Ihrer Flotte zu optimieren und gleichzeitig eine sicherere Fahrbahn für alle Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.