XENTIS von Profidata unterstützt Investment Controlling der BLKB

Frank Jenner
Frank Jenner, zuständig für Business Development & Marketing bei Profidata. (Foto: Profidata)

Urdorf – Mit der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) setzt eine weitere Kantonalbank auf die XENTIS Software als Service (XaaS). Diese wird auf einer PrivateCloud-Infrastruktur (Xcloud) betrieben.

Die BLKB hat entschieden, ihr Investment Controlling für das Asset Management neu zu organisieren und die Effektivität und Effizienz der Kontrollen durch eine geeignete Softwarelösung zu optimieren. Bei der Evaluation verschiedener Systemanbieter fiel die Wahl auf Profidata. XENTIS wird die BLKB als Best-Practice-Lösung zur effizienten und effektiven Digitalisierung der Kontrollprozesse unterstützen, die Qualität der gesetzlichregulatorischen Vorgaben im Bereich Kollektivanlagegesetz (KAG) und Verordnung über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVV2) zu steigern und über die Vereinfachung und Automatisierung der internen Kontrollprozesse Zeitund Kostenersparnisse zu realisieren.

„Durch die Übernahme von zusätzlichen Dienstleistungen durch Profidata, wie etwa der technischen Überwachung und Administration sowie der initialen Konfiguration der gewünschten Investment-Compliance-Funktionalität werden wir künftig mehr Zeit für die Kunden und das Tagesgeschäft der BLKB schaffen können“, freut sich Patrik Janovjak, CIO und Head Investment Center der BLKB.

Frank Jenner, zuständig für Business Development & Marketing bei Profidata, bedankt sich für das Vertrauen der BLKB: „Die BLKB ist ein bedeutender Gewinn für den Kundenkreis von XENTIS. Profidata ist sehr erfreut darüber, dass mit der BLKB eine weitere Schweizer Kantonalbank den immer stärker nachgefragten und gerade für mittelgrosse Finanzdienstleister wirtschaftlich attraktiven XaaS Service in Anspruch nehmen wird.“ (Profidata/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.