Aktien Asien: Fest

Japan Nikkei

Tokio – Die asiatischen Aktienmärkte haben sich am Mittwoch klar im Plus bewegt. Gestützt hätten Hoffnungen, dass sich China stärker als bisher an der Lösung der Schuldenkrise in den Euroländern beteiligt, sagten Marktteilnehmer. Zuvor hatte Chinas Notenbankchef Zhou Xiaochuan dies EU-Vertretern zugesagt.

Positive Impulse habe auch die überraschende weitere geldpolitische Lockerung durch die Bank von Japan geliefert. Der MSCI Asia Apex 50, der die Aktienkurse der 50 grössten Unternehmen Asiens exklusive Japan abbildet, gewann 2,16 Prozent auf 848,45 Punkte und näherte sich dabei seinem Sechsmonatshoch.

Der Nikkei-225-Index in Tokio schloss 2,30 Prozent höher bei 9.260,34 Punkten. In China stieg der Shanghai Shenzhen CSI 300 Index, der die Aktien der 300 grössten festlandchinesischen Aktien mit einer Börsennotierung in Shanghai oder Shenzhen enthält, um 0,84 Prozent auf 2.543,33 Punkte. Der Hongkonger Hang-Seng kletterte um 2,05 Prozent auf 21.346,32 Punkte. In Singapur kletterte der FTSE Straits Times Index um 0,62 Prozent auf 3.006,04 Punkte und der Sensex 30 in Mumbai legte 1,66 Prozent auf 18.144,18 Punkte zu. (awp/mc/ps)

Nikkei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.