Aktien Asien: Gewinne

Japan Nikkei

Tokio – Die wichtigsten asiatischen Börsen haben am Montag gestützt von einer weiteren Lockerung der chinesischen Geldpolitik Gewinne verzeichnet. Am Samstag hatte die Zentralbank in Peking mitgeteilt, das der Mindestreservesatz der Geschäftsbanken zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten gesenkt werden soll. In Tokio ging der Nikkei-225-Index 1,08 Prozent höher bei 9.485,09 Punkten aus dem Handel.

Der MSCI Asia Apex 50, der die Aktienkurse der 50 grössten Unternehmen Asiens exklusive Japan abbildet, gewann am Morgen 0,06 Prozent auf 852,53 Punkte. In China stieg der Shanghai Shenzhen CSI 300 Index, der die Aktien der 300 grössten festlandchinesischen Aktien mit einer Börsennotierung in Shanghai oder Shenzhen enthält, um 0,57 Prozent auf 2.551,49 Punkte. Der Hongkonger Hang-Seng-Index legte um 0,13 Prozent auf 21.519,70 Punkte zu. Der FTSE Straits Times Index in Singapur gewann 0,34 Prozent auf 3.010,87 Punkte. Die Börsen in Indien blieben wegen eines Feiertags geschlossen. (awp/mc/ps)

Nikkei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.