Aktien Asien: Ruhiger Wochenabschluss – Kurssprung in Indien

Aktien Asien: Ruhiger Wochenabschluss – Kurssprung in Indien

Tokio / Hongkong / Shanghai – Die wichtigsten Börsen Asiens haben sich am letzten Handelstag der Woche kaum bewegt. Umso stärker ragte am Freitag der Kurssprung in Indien heraus, mit dem der Markt auf eine Senkung der Steuerlast für Firmen reagierte. Der BSE Sensex schoss um mehr als 4 Prozent nach oben und erholte sich damit deutlich von seinem Sechsmonatstief.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 rückte derweil um 0,16 Prozent auf 22 079 Punkte vor. Nach der jüngsten Erholungsrally beendet er eine weitere positive Woche damit auf dem höchsten Niveau seit Mai.

Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandsbörsen beendet eine insgesamt schwächere Woche wohl versöhnlich. Er legte zuletzt um 0,12 Prozent zu auf 3929 Punkte. Der Hang-Seng-Index in Hongkong stand derweil kaum verändert bei 26 463 Punkten. Seine Wochenbilanz ist mit einem Minus von mehr als 3 Prozent klar negativ. (awp/mc/ps)

Aktueller Stand Nikkei-225 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.