Incore: Erhöht die SNB den EUR-Mindestkurs?

Franken

Zürich – Im gestern veröffentlichten US-Konjunkturbericht „Beige-Book“ hieß es, dass die US-Wirtschaft von Mitte Februar bis Ende März weiter in einem mäßig bis moderaten Tempo gewachsen ist – und dies in allen zwölf Notenbankenbezirken.

Der Bericht warnt allerdings gleichzeitig davor, dass sich die höheren Spritpreise belastend auf die Wirtschaft auswirken könnten. “Während die Haushaltsausgaben auf kurze Sicht ermutigend sind”, habe es in mehreren Bezirken Sorgen gegeben, dass die anziehenden Spritpreise die Ausgaben “in den kommenden Monaten begrenzen” könnten, hieß es.

Mindestkurs CHF/EUR auf 1.25 CHF?
Wie die Nachrichtenagentur „Dow Jones“ in der Nacht auf heute unter Berufung auf ein Interview mit Jim O’Neill, Chariman von Goldman Sachs Int. berichtete, könnte sich die Schweizerische Nationalbank (SNB) dazu entscheiden, den Mindestkurs zum EUR von 1.20 CHF auf 1.25 CHF anzuheben. Wann genau es soweit sein könnte, wollte er den Angaben zufolge nicht ausführen – nur so viel habe er sich entlocken lassen: „möglicherweise recht bald“. Sollte der Markt auch diese neue Grenze nicht annehmen, dann könnten sich die Währungshüter dazu entscheiden, weitere “Schritte zur Anpassung vorzunehmen”, wird O’Neill zitiert. Mehrere Minister hätten bereits gesagt, dass ein Niveau um die Marke von 1,35 CHF bis 1,40 CHF je EUR letztlich konsistenter wäre. Am Devisenmarkt konnte der EUR gegen den CHF zum US-Schluss minim Gewinne verzeichnen, kam aber nicht über die Marke von 1.2035 hinaus. Im EUR/USD bewegte man sich auch gestern in der Bandbreite von 1.3035 / 1.3160. Diesmal konnte die obere Grenze nicht durchbrochen werden, nachdem die Gemeinschaftswährung Unterstützung von der sichtlich entspannten Lage an den Anleihemärkten Spaniens und Italiens erhielt. Danach kam es aber bereits wieder zu leichten Gewinnmitnahmen.

In Fernost heute Morgen kann der EUR zu Handelsbeginn leichte Gewinne verzeichnen. Dabei profitiert er vor allem von den freundlichen Aktienmärkten. Bereits nähert man sich wieder dem Widerstand bei 1.3160. Bei einem Durchbruch sind Kurse bis 1.3240 möglich. (Incore/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.