EU-Ausblick: Etwas schwächer

EU-Ausblick: Etwas schwächer

Paris – Die europäischen Börsen dürften am Donnerstag etwas schwächer in den Handel gehen. Der Future auf den europäischen Leitindex Euro Stoxx Europe 50 notierte gegen 8.20 Uhr um 0,36 Prozent unter seinem Stand zum europäischen Handelsschluss am Vortag. Den britischen FTSE 100 taxierte Finspreads am Morgen leicht höher.

In Europa flammt die Finanzkrise mit dem gescheiterten Sparpaket in Portugal und dem folgenden Rücktritt von Regierungschef Jose Socrates wieder auf. Das rückt auch den startenden EU-Gipfel stärker in den Blick. Bankenwerte stehen im Fokus, nachdem die Ratingagentur Moody’s 30 spanische Bankenwerte abgestuft hatte. (awp/mc/ss)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.