EU-Ausblick: Freundlich erwartet

EU-Ausblick: Freundlich erwartet

Paris – Der europäische Aktienmarkt wird am Montag freundlich erwartet. Marktteilnehmer machten dafür weitere Hoffnung auf Fortschritte in der Eurozone verantwortlich, nachdem die neue Regierung von Mario Monti am Sonntag das drastische italienische Sparpaket verabschiedet hatte. Der Future auf den EuroStoxx 50 deutet für den Leitindex eine um 0,85 Prozent festere Eröffnung an.

Schon im Laufe der Vorwoche hatte er sich mit einem Plus von knapp elf Prozent auf eine kräftige Erholungsbewegung begeben und damit den grössten Wochengewinn seit November 2008 eingefahren. Den britischen FTSE 100 taxierte Finspreads 0,41 Prozent höher.

Leicht positiv sind indes auch die Vorgaben aus Übersee. Im Fokus stehen zum Wochenauftakt vor allem die Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy zur Euro-Schuldenkrise. (awp/mc/ps)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.