EU-Ausblick: Freundlich – US-Arbeitsmarktbericht im Fokus

EU-Ausblick: Freundlich – US-Arbeitsmarktbericht im Fokus

Paris – Die europäischen Börsen dürften vor dem Wochenende erneut freundlich starten. Der Future auf den EuroStoxx 50 stieg seit dem europäischen Handelsschluss vom Donnerstag um 0,49 Prozent. Der Leitindex hatte zwar zugelegt, jedoch nach schwachem späten Handel deutlich unter seinem Tageshoch geschlossen. Den britischen FTSE 100 taxierte IG Markets um 0,21 Prozent höher.

Aus Übersee kommt erneut Rückenwind für den europäischen Handel. So hatten die Kurse an der Wall Street weiter zugelegt und der Dow Jones Industrial rückt seinem Dreijahres-Hoch immer näher. Der Future auf den US-Leitindex stieg seit dem europäischen Handelsende um 0,28 Prozent. Auch in Asien dominierten positive Vorzeichen.

Die Citigroup stufte den Versicherungssektor hoch und senkte gleichzeitig den defensiven Nahrungsmittelsektor, was für entsprechende Impulse sorgen könnte. Am Nachmittag steht der mit Spannung erwartete US-Arbeitsmarktbericht für Juni auf der Agenda, der im Handel zuvor für Zurückhaltung sorgen dürfte. (awp/mc/ps)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.